Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

unser Herz ist SCHWARZ-GELB - Heja BVB

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Kamener Kicker 1981 Beitrag anzeigen
    Schieber ist im Gespräch bei Hertha, nach der Absage von Lasogga, scheint die Sache schon fast beschlossen zu sein.

    Würde mich auf jeden Fall freuen..er hats verdient bei einem Bundesligisten zu spielen und dort auch regelmäßig Spielpraxis zu bekommen.

    Kommentar


      Zitat von bvbmaster Beitrag anzeigen
      Würde mich auf jeden Fall freuen..er hats verdient bei einem Bundesligisten zu spielen und dort auch regelmäßig Spielpraxis zu bekommen.
      Jop, sehe ich auch, so viel hat er bei uns nicht spielen dürfen. Angeblich wären auch englische Clubs an ihm dran, aber würde selbst gerne bei Hertha spielen

      Anderes Gerücht, habe ich gerade im Fitnessstudio gehört: Schmelle bei Liverpool im Gespräch


      Du suchst Freundschaftsspiele?
      Erstelle hier einen Thread:
      klick

      Kommentar


        Unsere B-Jugend steht im Endspiel um die Meisterschaft. Rückspiel 4:0 gegen Hertha nach 1:2-Hinspielniederlage. Im Finale geht es gegen den Plastikklub aus Leipzig.:fan::fan::fan:

        Kommentar


          Zitat von Kamener Kicker 1981 Beitrag anzeigen
          Jop, sehe ich auch, so viel hat er bei uns nicht spielen dürfen. Angeblich wären auch englische Clubs an ihm dran, aber würde selbst gerne bei Hertha spielen

          Anderes Gerücht, habe ich gerade im Fitnessstudio gehört: Schmelle bei Liverpool im Gespräch
          Das Gerücht zu Schmelzer ist aber schon mindestens 2 Monate alt.

          Kommentar


            Leverkusen im ersten Spiel, da war doch mal was...:gg:

            1. Leverkusen (H)
            2. Augsburg (A)
            3. Freiburg (H)
            4. Mainz (A)
            5. Stuttgart (H)
            6. Schalke (A)
            7. Hamburg (H)
            8. Köln (A)
            9. Hannover (H)
            10. Bayern (A)
            11. Gladbach (H)
            12. Paderborn (A)
            13. Frankfurt (A)
            14. Hoffenheim (H)
            15. Berlin (A)
            16. Wolfsburg (H)
            17. Bremen (A)

            Kommentar


              Ramos und Sokratis haben gestern ne klasse Partie gespielt. Ramos mit 2 Torvorlagen!!

              Kommentar


                Gibt es schon neue Info´s in Sachen transfers...Ich glaube, dass ich irgendwo gelesen habe, dass Dortmund an einem kolumbianisches Talent dran ist.


                Du suchst Freundschaftsspiele?
                Erstelle hier einen Thread:
                klick

                Kommentar


                  Zitat von Kamener Kicker 1981 Beitrag anzeigen
                  Gibt es schon neue Info´s in Sachen transfers...Ich glaube, dass ich irgendwo gelesen habe, dass Dortmund an einem kolumbianisches Talent dran ist.
                  Ja, bisher ist das aber nur ein Gerücht. Ibarbo heißt er, spielt bei Cagliari Calcio. Habe den bisher erst einmal bei seinem Verein gesehen (im Spiel gegen FC Turin) und die zwei Spiele bei der WM. Spielt hauptsächlich im Sturm, aber ist auch perfekt für den Flügel geeignet. Es wäre also ziemlich dasselbe wie bei Auba, der bei St. Etienne auch Stürmer gespielt hat.

                  Mit 1,88m ist er ziemlich groß, hat nur noch ein Jahr Vertrag, Calcio ist nur 15. geworden, sehr enttäuschend für den Verein. Daher kommen auch die wenigen Scorerpunkte (4 Tore/ 3 Vorlagen).

                  Groß überzeugt hat er mich jetzt nicht, da waren andere Spieler überzeugender (Rodriguez, Cuadrado, Quintero). Kostenpunkt wären sowieso über 10 Mio. Da Auba bleiben wird, sehe ich da wenig Bedarf (Reus, Auba, Kuba, Hofmann, Großkreutz). Wenn Jojic auf die 10 kommt (oder generell offensiver spielt), rückt Micky vllt. auch wieder auf die Außen.

                  Würde mir eher noch nen Spielmacher wünschen. Denke viel Geld wird nicht mehr ausgegeben. 5 Mio-OM wäre sicher noch drin, weil am Anfang ja Reus noch fehlt. Thorgan Hazard wäre göttlich!!

                  Kommentar


                    Zitat von bvbmaster Beitrag anzeigen
                    Ja, bisher ist das aber nur ein Gerücht. Ibarbo heißt er, spielt bei Cagliari Calcio. Habe den bisher erst einmal bei seinem Verein gesehen (im Spiel gegen FC Turin) und die zwei Spiele bei der WM. Spielt hauptsächlich im Sturm, aber ist auch perfekt für den Flügel geeignet. Es wäre also ziemlich dasselbe wie bei Auba, der bei St. Etienne auch Stürmer gespielt hat.

                    Mit 1,88m ist er ziemlich groß, hat nur noch ein Jahr Vertrag, Calcio ist nur 15. geworden, sehr enttäuschend für den Verein. Daher kommen auch die wenigen Scorerpunkte (4 Tore/ 3 Vorlagen).

                    Groß überzeugt hat er mich jetzt nicht, da waren andere Spieler überzeugender (Rodriguez, Cuadrado, Quintero). Kostenpunkt wären sowieso über 10 Mio. Da Auba bleiben wird, sehe ich da wenig Bedarf (Reus, Auba, Kuba, Hofmann, Großkreutz). Wenn Jojic auf die 10 kommt (oder generell offensiver spielt), rückt Micky vllt. auch wieder auf die Außen.

                    Würde mir eher noch nen Spielmacher wünschen. Denke viel Geld wird nicht mehr ausgegeben. 5 Mio-OM wäre sicher noch drin, weil am Anfang ja Reus noch fehlt. Thorgan Hazard wäre göttlich!!
                    Ibarbo würde nur kommen wenn aubameyang geht:pardon:

                    Kommentar


                      Zitat von Mark-98- Beitrag anzeigen
                      Ibarbo würde nur kommen wenn aubameyang geht:pardon:
                      Richtig, deswegen ist das Ganze auch nur ein Gerücht. Sehe da auch wenig Sinn. Man hat ein Jahr so viel Energie hieingesteckt, um Auba die Defensivarbeit beizubringen und jetzt soll der einfach verkauft werden und man muss mit Ibarbo dasselbe machen?!

                      Kommentar


                        BVB und Evonik gehen international in die Offensive

                        27.06.2014



                        Borussia Dortmund und Evonik Industries gehen international gemeinsam in die Offensive: Beide stellen dazu die erfolgreiche Markenpartnerschaft auf eine langfristig solide Basis. So verlängert Hauptsponsor Evonik mit Wirkung vom 1. Juli 2014 bis zum 30. Juni 2025 den Sponsoring-Vertrag mit dem BVB.

                        Zur Absicherung seines Sponsorings wird sich Evonik im Rahmen der geplanten Kapitalerhöhung von Borussia Dortmund direkt an dem Club beteiligen und dazu Aktien der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA in Höhe von 9,06 Prozent des Grundkapitals erwerben, was Borussia Dortmund einen Bruttoemissionserlös von 26.744.448,07 Euro zuführt.
                        Der Aufsichtsrat von Evonik hat gestern hierzu seine Zustimmung erteilt. Im Doppelpack halten die 11-jährige Laufzeit des Sponsorings und die direkte Beteiligung am BVB das jährliche Engagement von Evonik auf einem im europäischen Vergleich sehr attraktiven Niveau.
                        Damit legen beide Partner eine gute Grundlage für neue wirtschaftliche und sportliche Erfolge auch auf internationaler Ebene. Der BVB sichert sich durch die Kooperation mit Evonik über Jahre hinweg eine solide Ausgangsbasis für sportliche Höchstleistungen in nationalen und internationalen Wettbewerben. Evonik als einem weltweit tätigen Spezialchemie-Unternehmen hilft das Engagement, die eigene Marke auch international noch bekannter zu machen.
                        BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke nannte das Bündnis der Borussen mit Evonik richtungsweisend für die sportlichen Entwicklungsmöglichkeiten des Vereins: „Durch unsere jüngsten Erfolge in der Champions League hat der BVB heute das Potenzial, die Marke Evonik auch international erfolgreich weiter aufzubauen. Wir werden - wie Evonik bereits seit Jahren - künftig in Asien vertreten sein und dort eine Repräsentanz des BVB aufbauen. Gleichzeitig geben uns der neue Sponsoring-Vertrag und die Beteiligung von Evonik am BVB die Möglichkeit, auch künftig mit Top-Spielern hierzulande und im Ausland dauerhaft ganz vorne mitzuspielen. Dies ist für uns Freude und Verpflichtung zugleich.“
                        Klaus Engel, Vorstandsvorsitzender von Evonik, betonte: "Hier schmieden zwei Partner aus dem Ruhrgebiet ein Bündnis der Stärke, das beiden nutzt und international eine Menge Strahlkraft verspricht. Wir wissen, was wir aneinander haben und wir trauen uns gemeinsam noch viel Gutes zu. Das schwarzgelbe Team steht für Professionalität und Leidenschaft. Das schafft bereits heute viel Sympathie und Aufmerksamkeit auch für unsere Marke. Die gemeinsame Botschaft von Evonik und dem BVB an Fans und Freunde, aber auch an Konkurrenten und Wettbewerber lautet: Die Erfolgsgeschichte geht weiter.“
                        Die aktuelle Verlängerung des Sponsorings von Borussia Dortmund durch Evonik ist die vierte in Folge. Begonnen hatte der gemeinsame Weg im Jahr 2006, als für Evonik zunächst nationale Ziele mit dem Sponsoring im Vordergrund standen. Kurz nach Einführung des Namens Evonik in 2007 lag der Bekanntheitsgrad der Marke bei 47 Prozent. Mittlerweile kennen in Deutschland bereits 64 Prozent der breiteren Öffentlichkeit Evonik, maßgeblich über den BVB. In der für das Unternehmen besonders wichtigen Zielgruppe der Finanz- und Wirtschaftsentscheider liegt der Bekanntheitsgrad sogar bei 95 Prozent, davon kennen 74 Prozent Evonik im Zusammenhang mit dem BVB. Dazu Evonik-Chef Klaus Engel: „Die wachsende Markenbekanntheit und Markensympathie von Evonik wollen wir in der Partnerschaft mit dem BVB in den kommenden Jahren auch international Schritt für Schritt ausbauen. Das bietet uns die Möglichkeit, wichtige Zielgruppen wie Kunden, gesuchte Fachkräfte oder Kapitalanleger in zahlreichen Ländern verstärkt auch über den BVB zu erreichen.“

                        Kommentar


                          Das habe ich auch gerade gelesen, dass ist schön zu lesen.

                          Zudem hat Herr Watzke angekündigt, dass Thema Ginter noch nicht vom Tisch ist.


                          Du suchst Freundschaftsspiele?
                          Erstelle hier einen Thread:
                          klick

                          Kommentar


                            Zitat von Kamener Kicker 1981 Beitrag anzeigen
                            Das habe ich auch gerade gelesen, dass ist schön zu lesen.

                            Zudem hat Herr Watzke angekündigt, dass Thema Ginter noch nicht vom Tisch ist.
                            Und ein Verlängerung seines Vertrages ist wahrscheinlich. Die 3 passen einfach perfekt zusammen!!

                            Ich hoffe ja wirklich noch, dass Ginter kommt, wenn man beachtet, dass Hummels und Sokratis ne lange Saison hatten plus mind. 4 WM-Spiele hatten und Subotic nach einer langen Verletzung wieder zurückkommt, würde er da am Anfang sicher viele Einsätze bekommen. Wenn Klopp die Möglichkeiten hat auch gleichwertige Qualität einzusetzen, dann wird er auch mehr in der Verteididung rotieren (oder Ginter auch mal als 6er einsetzen).

                            Kommentar




                              1:0 für unsere U17, Torschütze nach 39 Minuten: David Sauerland

                              Kurz nach der Halbzeit das 2:0, wieder Sauerland!!

                              2:1 gewonnen, Deutscher Meister!!! Geile Sache!!
                              Zuletzt geändert von bvbmaster; 27.06.2014, 19:46.

                              Kommentar


                                Wechsel von Schieber perfekt!! Hoffe er startet dort richtig durch, er hat es sich verdient!:gg:

                                Kommentar


                                  Kommentar


                                    Zitat von Mark-98- Beitrag anzeigen
                                    Klopp hat das aber gepostet:



                                    Du suchst Freundschaftsspiele?
                                    Erstelle hier einen Thread:
                                    klick

                                    Kommentar


                                      Zitat von Kamener Kicker 1981 Beitrag anzeigen
                                      Klopp hat das aber gepostet:

                                      wann wirds den offiziell veröffentlicht ?

                                      Kommentar


                                        Zitat von Mark-98- Beitrag anzeigen
                                        Zitat von Kamener Kicker 1981 Beitrag anzeigen
                                        Klopp hat das aber gepostet:

                                        das untere gefällt mir wesentlich besser^^

                                        Kommentar


                                          Zitat von Michel M. Beitrag anzeigen
                                          das untere gefällt mir wesentlich besser^^

                                          mir auch:rock:

                                          Hier eine Meldung:

                                          Knickt Freiburg doch noch ein?Neue Attacke auf Ginter!

                                          Neue Millionen, neue Möglichkeiten...
                                          Dass Dortmund Freiburgs Matthias Ginter (20/Vertrag bis 2017) für rund 10 Mio Euro Ablöse verpflichten will, ist bekannt. Auch der Nationalspieler will zum BVB. Bisher aber sagte Freiburg-Boss Fritz Keller NEIN: „Matthias wird auch in der nächsten Saison beim SC Freiburg spielen, das haben wir ihm auch so mitgeteilt.“
                                          Jetzt aber kommt nochmal Bewegung in den Transfer...


                                          Knickt Freiburg doch noch ein? Neue Attacke auf Ginter!
                                          Durch den neuen 350-Millionen-Deal rund um den ersten strategischen Partner Evonik, kann Borussia finanziell nachbessern. Und nach BILD-Informationen fängt man in Freiburg bereits zu grübeln an.
                                          BVB-Boss Hans-Joachim Watzke (55): „Wir wollen Ginter nach wie vor haben. Wir müssen allerdings seine Vertrags-Situation akzeptieren.“ Und dann der entscheidende Satz: „Aber vielleicht findet sich ja noch ein Weg...“


                                          Freiburgs Keller erwiderte jüngst nur knapp: „Ich habe so viel zu dem Thema gesprochen. Momentan gibt es nichts mehr zu sagen!“
                                          Momentan! BILD erfuhr aus Freiburg, dass Keller sich mit seinem klaren Nein vereinsintern isoliert hat. SC-Sportdirektor Jochen Saier (36): „Wir waren mit Dortmund lange im Dialog, hatten aber unterschiedliche Vorstellungen. Seitdem ist nichts mehr passiert...“


                                          Dortmund und Ginter – das entscheidende Gespräch findet jetzt nach der WM statt...


                                          Du suchst Freundschaftsspiele?
                                          Erstelle hier einen Thread:
                                          klick

                                          Kommentar




                                            Die 4 Trikots sind gerade im Gespräch. Nummer 2 hatten wir ja schon mal so, wenn ich mich nicht täusche.

                                            Meistens werden es ja eh nie die Trikots, die im Vorhinein gezeigt werden. In 2 Wochen etwa kommt es ja erst raus.

                                            Kommentar


                                              Zitat von Kamener Kicker 1981 Beitrag anzeigen
                                              mir auch:rock:

                                              Hier eine Meldung:

                                              Knickt Freiburg doch noch ein?Neue Attacke auf Ginter!

                                              Neue Millionen, neue Möglichkeiten...
                                              Dass Dortmund Freiburgs Matthias Ginter (20/Vertrag bis 2017) für rund 10 Mio Euro Ablöse verpflichten will, ist bekannt. Auch der Nationalspieler will zum BVB. Bisher aber sagte Freiburg-Boss Fritz Keller NEIN: „Matthias wird auch in der nächsten Saison beim SC Freiburg spielen, das haben wir ihm auch so mitgeteilt.“
                                              Jetzt aber kommt nochmal Bewegung in den Transfer...


                                              Knickt Freiburg doch noch ein? Neue Attacke auf Ginter!
                                              Durch den neuen 350-Millionen-Deal rund um den ersten strategischen Partner Evonik, kann Borussia finanziell nachbessern. Und nach BILD-Informationen fängt man in Freiburg bereits zu grübeln an.
                                              BVB-Boss Hans-Joachim Watzke (55): „Wir wollen Ginter nach wie vor haben. Wir müssen allerdings seine Vertrags-Situation akzeptieren.“ Und dann der entscheidende Satz: „Aber vielleicht findet sich ja noch ein Weg...“


                                              Freiburgs Keller erwiderte jüngst nur knapp: „Ich habe so viel zu dem Thema gesprochen. Momentan gibt es nichts mehr zu sagen!“
                                              Momentan! BILD erfuhr aus Freiburg, dass Keller sich mit seinem klaren Nein vereinsintern isoliert hat. SC-Sportdirektor Jochen Saier (36): „Wir waren mit Dortmund lange im Dialog, hatten aber unterschiedliche Vorstellungen. Seitdem ist nichts mehr passiert...“


                                              Dortmund und Ginter – das entscheidende Gespräch findet jetzt nach der WM statt...

                                              Wäre einfach nur geil. Origi und Schneiderlin sind ja jetzt auch noch im Gespräch. Schneiderlin habe ichletzte Saison einige Male gesehen, ist ne richtige Pressingmaschine, würde perfekt passen!!

                                              Origi kann ich mir nur vorstellen, wenn Auba gehen sollte. Hat ne zu gute WM gespielt, dass man ihn für wenige Millionen verpflichten könnte. Ansonsten bisher nur bei FIFA schon mal beobachtet.:rock:

                                              Kommentar


                                                Zitat von bvbmaster Beitrag anzeigen


                                                Die 4 Trikots sind gerade im Gespräch. Nummer 2 hatten wir ja schon mal so, wenn ich mich nicht täusche.

                                                Meistens werden es ja eh nie die Trikots, die im Vorhinein gezeigt werden. In 2 Wochen etwa kommt es ja erst raus.
                                                Das 4. Trikot sieht doch gut aus.


                                                Kein Archiv seit dem 29.11.2012

                                                Kommentar


                                                  Zitat von Christian 1987 Beitrag anzeigen
                                                  Das 4. Trikot sieht doch gut aus.
                                                  Hauptsache es wird nicht Nummer 3.

                                                  Kommentar


                                                    Zitat von bvbmaster Beitrag anzeigen


                                                    Die 4 Trikots sind gerade im Gespräch. Nummer 2 hatten wir ja schon mal so, wenn ich mich nicht täusche.

                                                    Meistens werden es ja eh nie die Trikots, die im Vorhinein gezeigt werden. In 2 Wochen etwa kommt es ja erst raus.
                                                    lass mich raten wer nummer drei gemacht hat bestimt der uli schnell finde das zweite und das 4 am schonsten 4 beste:rock:

                                                    Kommentar


                                                      „Ein bisschen Realismus gehört auch dazu“

                                                      Am fünften Tag der Saisonvorbereitung 2014/15 stellten sich BVB-Chef Hans-Joachim Watzke und Trainer Jürgen Klopp den Fragen der Medien. Sie sprachen über Saisonziele und über Spieler im Wartestand.

                                                      Hans-Joachim Watzke über die Ziele in der neuen Saison:
                                                      Wie im letzten Jahr: Direkte Qualifikation für die Champions League. In der Bundesliga sollten wir uns nicht auf das Duell mit den Bayern reduzieren, sondern auch schauen, wer von hinten kommt: die Werksklubs aus Wolfsburg und Leverkusen, dazu Schalke. In der Champions League wollen wir die Gruppenphase überstehen und im DFB-Pokal so weit wie möglich kommen, idealerweise wieder bis ins Finale.

                                                      Jürgen Klopp über die Unterschiede zwischen dem EM-Jahr 2012 und dem WM-Jahr 2014:
                                                      Wir haben damals das Double gewonnen. Die einen sind dann in den Urlaub gefahren, die anderen zur Europameisterschaft. Viele kamen enttäuscht zurück, weil sie früh ausgeschieden waren oder nicht gespielt hatten. Und das mit nur zwei Wochen Urlaub im Gepäck. In der Vorbereitung geht es darum, sich auf eine lange, mit vielen Spielen belegte Saison vorzubereiten. Wir müssen dafür sorgen, dass alle Jungs im Laufe der Saison auf einen Stand kommen. Am 18. Juli kommen zwei Stürmer dazu, zum zweiten Trainingslager sind alle an Bord bis auf die deutschen Nationalspieler. Das ist dann eine superwichtige Zeit. Wir haben zwei Jahre gut gespielt, aber nicht so gut, wie wir es von uns erwartet hätten.

                                                      … über seine Saisonziele:
                                                      Ich will immer das maximal Mögliche erreichen, aber ein bisschen Realismus gehört auch dazu. Träumend durchs Leben zu laufen, hilft nicht wirklich; da läuft man automatisch irgendwann gegen einen Pfosten. Wir spüren im Wochenrhythmus, wie eng es ist in den Spielen. Wir sind richtig heiß, aber wir wissen um unsere Möglichkeiten. Uns wurde in den letzten vier Jahren jedes Jahr ein absoluter Topspieler weggenommen, und wir wollen auch in diesem Jahr wieder absolut wettbewerbsfähig sein. Wir sollten uns darum kümmern, weniger Gegentore zu bekommen; 38 waren zwar der zweitbeste Wert, aber dennoch zu viele.

                                                      … über Ilkay Gündogan:
                                                      Er ist wieder dabei. Das ist die beste Nachricht. Über alles Weitere mache ich mir noch keine Gedanken. Er fühlt sich so wohl wie seit Monaten nicht mehr. Wir haben gelernt, da keinen Druck zu machen und freuen uns auf den Tag, an dem er uns wieder zur Verfügung steht.

                                                      … über Neven Subotic und Jakub Blaszczykowski:
                                                      Neven nimmt völlig normal am Trainingsprogramm teil. Wir beobachten das und gönnen ihm unter Umständen mal eine Pause. Er macht im Moment überhaupt keinen Eindruck, dass er sie haben müsste oder gar wollte. Er hat acht Monate akribisch gearbeitet und ist in einer ganz tollen Verfassung. Und auch bei Kuba kann man sehen, dass alles gut wird. Bei ihm ist es erst fünf Monate her. Er muss noch Muskelmasse aufbauen, und wir wollen nichts forcieren. Im zweiten Trainingslager wird er einen Schritt weiter sein. Zum ersten Pflichtspiel hin sollte er wieder fit sein.
                                                      Aufgezeichnet von Boris Rupert


                                                      Du suchst Freundschaftsspiele?
                                                      Erstelle hier einen Thread:
                                                      klick

                                                      Kommentar


                                                        :fan:BVB zurück in Dortmund – Subotic drückt Hummels die Daumen:fan:

                                                        Die Mannschaft von Borussia Dortmund ist zurück in der Heimat. Am späten Freitagabend landete der Flieger aus Innsbruck kommend auf dem Flughafen in Wickede. Trainer Jürgen Klopp zog ein zufriedenes Fazit nach den intensiven Trainingstagen in den Kitzbüheler Alpen – Brixental, wo vornehmlich im Grundlagenbereich gearbeitet worden war.

                                                        Besonders erfreulich: Neven Subotic konnte das komplette Programm absolvieren – doch zum Abschluss gingen seine Gedanken nach Brasilien: „Ich drücke Mats für das Finale am Sonntag die Daumen. Er war schon vor dem Turnier der beste Innenverteidiger der Welt. Und das hat er in den Spielen bei der WM eindrucksvoll bestätigt.“
                                                        Am Samstagvormittag stand dann schon in Brackel für Subotic und Co. eine regenerative Einheit auf dem Programm. Wegen leichter Knieprobleme fehlte allerdings weiterhin Nuri Sahin. Der Mittelfeldspieler wird auch in den kommenden Tagen noch individuell trainieren. (br)


                                                        Du suchst Freundschaftsspiele?
                                                        Erstelle hier einen Thread:
                                                        klick

                                                        Kommentar


                                                          Heute Abend geht es zum Testspiel... :fan:

                                                          Kommentar


                                                            Na dann viel Spaß. Ich persönlich finde Trikot Nummer zwei am besten, schön schlicht. Dann würde ich mit meinem, das ich mir gerade erst bestellt habe, nicht so schnell aus der Mode kommen :-) http://www.intersport.de/shop-catego...AAAE9yjVsnlb5/ Das BVB T7 Tee ist jetzt meines - mit den Applikationen auf der Schulter.

                                                            Gruß in die Runde, jetzt kann es ja weitergehen mit heimischen Fußball!

                                                            Fuksche

                                                            Kommentar


                                                              Trikot Nr. 3 ist es glaube geworden...

                                                              Kommentar

                                                              Lädt...
                                                              X