Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

unser Herz ist SCHWARZ-GELB - Heja BVB

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    War knapper als ich dachte, zumindest die zweite Halbzeit macht ein bisschen Hoffnung... Aber Schmelzer, Toprak, Toljan sind leider über weite Strecken nicht BVB-würdig geschweige denn Bundesligawürdig. In der Abwehr muss sich dringend was tun.
    sigpic

    Kommentar


      Zitat von VorstandsvGraslaub Beitrag anzeigen
      War knapper als ich dachte, zumindest die zweite Halbzeit macht ein bisschen Hoffnung... Aber Schmelzer, Toprak, Toljan sind leider über weite Strecken nicht BVB-würdig geschweige denn Bundesligawürdig. In der Abwehr muss sich dringend was tun.
      ???

      Gerade die drei waren für mich in den letzten Spielen mit die besten...
      (Toprak, Toljan hatten unter Bosz kaum Spielpraxis)

      Bartra ist für mich der absolute Unsicherheitsfaktor. Und auch Yarmalenko ist in Sachen Defensivarbeit eine "0".

      Guerreiro ist seit seinem Fußbruch noch Meilen von seiner alten Leistung entfernt.

      Kommentar


        Es waren 2 verschiedene Halbzeiten und hätte der BVB kurz vor Ende den Ausgleich geschossen, hätten sie wohl das Spielfeld als Sieger verlassen.
        Die Frage die ich mir stelle.
        War Dortmund so gut oder die Bayern so schwach?
        Suche noch Spieler ab 19 Jahre,

        Kommentar


          Zitat von silom Beitrag anzeigen
          Es waren 2 verschiedene Halbzeiten und hätte der BVB kurz vor Ende den Ausgleich geschossen, hätten sie wohl das Spielfeld als Sieger verlassen.
          Die Frage die ich mir stelle.
          War Dortmund so gut oder die Bayern so schwach?
          Nach der Umstellung auf Schürrle war der BvB besser, jedoch hat Bayern Zeitgleich nicht nur noch einen Gang raus genommen... sie kamen mir teilweise nach dem Anschlusstreffer sehr verunsichert vor.

          Kommentar


            Zitat von Tigerhead Beitrag anzeigen
            ???

            Gerade die drei waren für mich in den letzten Spielen mit die besten...
            (Toprak, Toljan hatten unter Bosz kaum Spielpraxis)

            Bartra ist für mich der absolute Unsicherheitsfaktor. Und auch Yarmalenko ist in Sachen Defensivarbeit eine "0".

            Guerreiro ist seit seinem Fußbruch noch Meilen von seiner alten Leistung entfernt.
            Wow also dann musst du andere Spiele gesehen haben... Die Gegner kommen so oft über unsere linke Seite, weil Schmelzer einfach keinen Zweikampf gewinnt und ständig pennt. Einzig in der Arbeit nach vorn ist er ganz ok.
            Toprak ist für mich zu oft eine Schlafmütze. Die letzten 2-3 Spiele unter Stöger war er aber etwas besser das stimmt. Und Toljan, na gut, er spielt seine erste Saison beim BVB und ist noch jung... Aber dennoch, die Abwehr ist einfach zu schlecht. Den einzigen Topspieler den wir da haben ist für mich Sokratis.
            sigpic

            Kommentar


              Zitat von VorstandsvGraslaub Beitrag anzeigen
              Wow also dann musst du andere Spiele gesehen haben... Die Gegner kommen so oft über unsere linke Seite, weil Schmelzer einfach keinen Zweikampf gewinnt und ständig pennt. Einzig in der Arbeit nach vorn ist er ganz ok.
              Toprak ist für mich zu oft eine Schlafmütze. Die letzten 2-3 Spiele unter Stöger war er aber etwas besser das stimmt. Und Toljan, na gut, er spielt seine erste Saison beim BVB und ist noch jung... Aber dennoch, die Abwehr ist einfach zu schlecht. Den einzigen Topspieler den wir da haben ist für mich Sokratis.
              Sokratis? Die Flachpfeife kann doch nur noch meckern...

              Kommentar


                Zitat von Tigerhead Beitrag anzeigen
                Nach der Umstellung auf Schürrle war der BvB besser, jedoch hat Bayern Zeitgleich nicht nur noch einen Gang raus genommen... sie kamen mir teilweise nach dem Anschlusstreffer sehr verunsichert vor.
                Die waren einfach nur noch kaputt. Ähnlich war es beim 1:0 Sieg gegen Köln. In den letzten Minuten schwamm die Abwehr. Unverständlich, da eigentlich die Bayern konditionsmässig am Fittesten sind.
                Suche noch Spieler ab 19 Jahre,

                Kommentar


                  Echte Liebe
                  Ich mach mal Werbung für meine Zeitung :blauweiß:

                  Kommentar


                    Zitat von Gianpaolo Brunetti Beitrag anzeigen
                    Echte Liebe
                    sigpic

                    Kommentar


                      Zitat von Tigerhead Beitrag anzeigen
                      ???

                      Gerade die drei waren für mich in den letzten Spielen mit die besten...
                      (Toprak, Toljan hatten unter Bosz kaum Spielpraxis)

                      Bartra ist für mich der absolute Unsicherheitsfaktor. Und auch Yarmalenko ist in Sachen Defensivarbeit eine "0".

                      Guerreiro ist seit seinem Fußbruch noch Meilen von seiner alten Leistung entfernt.
                      Schmelle lässt von außen permanent Flanken zu.
                      Toprak verlor sehr viele Kopfballduelle bzw. war gar nicht da...
                      Sokratis viel zu langsam...

                      Toljan sehe ich genauso wie du...


                      Du suchst Freundschaftsspiele?
                      Erstelle hier einen Thread:
                      klick

                      Kommentar


                        Testspiel gegen Zulte Waregem im Livestream



                        Zum Abschluss des Wintertrainingslagers trifft der BVB heute in Marbella auf den belgischen Erstligisten Zulte Waregem. „BVB total!“ zeigt die Partie
                        live ab 15:55 Uhr. Die Übertragung kommt mit freundlicher Unterstützung unseres Partners Strom09 zustande.

                        Die Begegnung wird um 16:00 Uhr im Stadion von Marbella angepfiffen und auf live.bvbtotal.de übertragen. Unsere Kommentatoren vor Ort sind Nobby
                        Dickel und Danny Fritz. Die Highlights der Partie und das Spiel nochmals „Re-Live“ in voller Länge gibt es im Anschluss natürlich auf „BVB total!“,
                        dem Sender für BVB-Fans.

                        Zudem bieten wir den Livestream auch auf Youtube (bvb.de/youtube) an.
                        Für unsere Fans aus aller Welt streamen wir auf Facebook auch in englischer Sprache.

                        Quelle: www.bvb.de

                        Kommentar


                          Schon Wahnsinn, wenn man bedenkt, dass von 29 Profispielern 14 krank waren.

                          Zum gestrigen Spiel sind alle drei Torhüter ausgefallen und das Management hat mal eben die beiden U23 Torhüter Einfliegen lassen. Das habe ich so auch noch nicht gesehen.


                          Du suchst Freundschaftsspiele?
                          Erstelle hier einen Thread:
                          klick

                          Kommentar


                            Freuen wir uns auf den Bundesliga-Rückrundenstart am Freitrag!

                            Kommentar




                              Du suchst Freundschaftsspiele?
                              Erstelle hier einen Thread:
                              klick

                              Kommentar


                                Laut Sky hat Borussia Dortmund soeben das Abwehrtalent Manuel Akanji vom FC Basel für über 20 Millionen Euro verpflichtet! 💪🔥 Wie die schweizer Zeitung Blick vermeldet, ist der Wechsel von Manuel Akanji zu Borussia Dortmund fix. Für den Innenverteidiger vom FC Basel, der offenbar auch bei Manchester United auf der Liste stand, überweisen die Schwarzgelben 21,5 Millionen Euro. Der Schweizer soll das Trainingslager bereits verlassen haben und befindet sich zurzeit auf dem Weg nach Dortmund.


                                Du suchst Freundschaftsspiele?
                                Erstelle hier einen Thread:
                                klick

                                Kommentar


                                  Auba wieder suspendiert

                                  Das ist die Aufstellung für das Spiel gegen Wolfsburg
                                  Bürki- Toljan Toprak Sokratis Piszczek- Götze Weigl Kagawa- SANCHO ISAK Yarmolenko
                                  Und überraschend Sancho und Isak sind in der Startaufstellung����Startelfdebüt für Jadon



                                  Du suchst Freundschaftsspiele?
                                  Erstelle hier einen Thread:
                                  klick

                                  Kommentar


                                    Zitat von Kamener Kicker 1981 Beitrag anzeigen
                                    Auba wieder suspendiert

                                    Das ist die Aufstellung für das Spiel gegen Wolfsburg
                                    Bürki- Toljan Toprak Sokratis Piszczek- Götze Weigl Kagawa- SANCHO ISAK Yarmolenko
                                    Und überraschend Sancho und Isak sind in der Startaufstellung����Startelfdebüt für Jadon

                                    Erfrischende Junge Mannschaft..

                                    Habe eben gelesen das Auba ausm Kader geflogen ist... Abwanderungsgedanken?
                                    Allen recht getan ist eine Kunst die keiner kann

                                    Kommentar


                                      Zitat von marciplayer10 Beitrag anzeigen
                                      Erfrischende Junge Mannschaft..

                                      Habe eben gelesen das Auba ausm Kader geflogen ist... Abwanderungsgedanken?
                                      Stöger hat gesagt, dass sie gestern eine Teambuildung Sitzung hatte woran alle teilnehmen sollten. Auba war als einziger nicht da. Auf Nachfrage warum er nicht da war, kam die Antwort er habe es vergessen.

                                      Von mir aus soll er weg, dann kehrt auch ein wenig Ruhe ein.


                                      Du suchst Freundschaftsspiele?
                                      Erstelle hier einen Thread:
                                      klick

                                      Kommentar


                                        Egal wie gut Auba auch sein mag ... ihr solltet den endlich loswerden.


                                        Kein Archiv seit dem 29.11.2012

                                        Kommentar


                                          Zitat von Kamener Kicker 1981 Beitrag anzeigen
                                          Stöger hat gesagt, dass sie gestern eine Teambuildung Sitzung hatte woran alle teilnehmen sollten. Auba war als einziger nicht da. Auf Nachfrage warum er nicht da war, kam die Antwort er habe es vergessen.

                                          Von mir aus soll er weg, dann kehrt auch ein wenig Ruhe ein.
                                          Zitat von Christian 1987 Beitrag anzeigen
                                          Egal wie gut Auba auch sein mag ... ihr solltet den endlich loswerden.
                                          Bislang hat Dortmund jeden Abgang in der jüngeren Zeit ersetzen können (Lewa,Götze,Gündogan).. Warum sollte das diesmal nicht klappen? Ich denke zur Winterpause wird niemand neues geholt. Aber zur Sommerpause ist Auba weg und der neue Stürmer da..
                                          Wolfsburg Origi wäre so ein Spielertyp.
                                          Allen recht getan ist eine Kunst die keiner kann

                                          Kommentar


                                            Zitat von Christian 1987 Beitrag anzeigen
                                            Egal wie gut Auba auch sein mag ... ihr solltet den endlich loswerden.
                                            Absolut, ist kein Teambuilder


                                            Du suchst Freundschaftsspiele?
                                            Erstelle hier einen Thread:
                                            klick

                                            Kommentar


                                              Angeblich soll Liverpool noch Geld übrig haben und Aubameyang und Pulisic holen wollen. Vielleicht könnt ihr den Maskenclown ja gegen Liverpools (ist nur ausgeliehen) Origi tauschen...
                                              Ich mach mal Werbung für meine Zeitung :blauweiß:

                                              Kommentar


                                                Bei so vielen Chancen sollte man zwei eigentlich machen...
                                                Naja zumindest stand hinten die Null


                                                Du suchst Freundschaftsspiele?
                                                Erstelle hier einen Thread:
                                                klick

                                                Kommentar


                                                  Zitat von marciplayer10 Beitrag anzeigen
                                                  Bislang hat Dortmund jeden Abgang in der jüngeren Zeit ersetzen können (Lewa,Götze,Gündogan).. Warum sollte das diesmal nicht klappen? Ich denke zur Winterpause wird niemand neues geholt. Aber zur Sommerpause ist Auba weg und der neue Stürmer da..
                                                  Wolfsburg Origi wäre so ein Spielertyp.
                                                  Nix ist mit verkaufen, der kann in der II.ten spielen und seinen Vertrag erfüllen. Mal sehen wie lange er die Spielchen dann noch treibt...

                                                  Kommentar


                                                    Zitat von Tigerhead Beitrag anzeigen
                                                    Nix ist mit verkaufen, der kann in der II.ten spielen und seinen Vertrag erfüllen. Mal sehen wie lange er die Spielchen dann noch treibt...
                                                    Ich denke mal bei ihm geht es NUR um die Kohle.
                                                    Selbst wenn er in der Regionalliga oder China spielt ist er in seinem Land der Held.
                                                    Über die Art und Weise wie man sowas durchbringt braucht man im heutigen Fußball keine Worte verlieren
                                                    Allen recht getan ist eine Kunst die keiner kann

                                                    Kommentar


                                                      Habe mir gestern das Spiel angetan.
                                                      Was ist aus dem einst schnellen sicherem Kombinationsspiel der Dortmunder passiert? Was ist mit den einstigen Stars wie Kagawa, Sahin, Schürrle, usw?
                                                      Traurig was aus Dortmund wurde..., die Millionen die durch Spielerverkäufe eingenommen wurden, werden nicht sinnvoll investiert. Verluste durch das Nichterreichen der CL KO-Phase. Auch muss erst einmal dieses Jahr die CL Plätze erreicht werden. Mit diesen Leistungen und mit diesem Trainer wohl schwer zu realisieren.

                                                      Aber Dortmund muss auch immer wieder mit Rückschlägen kämpfen. Letzte Saison der Anschlag auf den Mannschaftsbus. Das Wechseltheater mit Dembélé und jetzt das Theater mit Aubameyang. Das Verhalten der Spieler mit ihrem Brötchengeber ist unter aller Kanone und sollten dementsprechend sanktioniert werden.
                                                      Suche noch Spieler ab 19 Jahre,

                                                      Kommentar


                                                        Wahnsinn welche Schlagzeile heute für Furore sorgte

                                                        Aubameyang pünktlich beim BVB-Training

                                                        Pierre-Emerick Aubameyang hat am Montag für keinen weiteren Ärger gesorgt: Einen Tag nachdem er aus dem Kader geflogen war, erschien der wechselwillige Stürmer pünktlich zum Training von Borussia Dortmund.





                                                        Beim Auslaufen dabei: Pierre-Emerick Aubameyang.
                                                        © imago

                                                        Um 13.53 Uhr fuhr sein auffälliger Luxuswagen vor, das war an diesem Montag schon eine echte Nachricht: Nachdem BVB-Angreifer Pierre-Emerick Aubameyang am Sonntag aus dem Kader für das Wolfsburg-Spiel (0:0) gestrichen worden war, weil er tags zuvor eine wichtige Teamsitzung geschwänzt hatte, erschien er überpünktlich zum Auslaufen am Montagnachmittag. Die Einheit war für 15 Uhr angesetzt.
                                                        "Ich bin nicht nachtragend", hatte Trainer Peter Stöger schon am Sonntag bei "Sky" kundgetan. "Er hat nächste Woche ganz normal die Chance, sich für die Mannschaft zu qualifizieren." Am Freitagabend (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gastiert die Borussia bei Hertha BSC.
                                                        Suche noch Spieler ab 19 Jahre,

                                                        Kommentar


                                                          BVB verpflichtet Schweizer Nationalspieler Manuel Akanji


                                                          Borussia Dortmund hat sich mit dem FC Basel auf einen sofortigen Wechsel von Manuel Akanji verständigt. Der 22 Jahre junge Abwehrspieler unterzeichnete beim achtmaligen Deutschen Meister einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

                                                          „Manuel hat sich mit seinen Leistungen ins Visier mehrerer europäischer Topklubs gespielt, und wir sind glücklich, dass er sich für uns entschieden hat“, erklärt Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc: „Er hat in der Nationalmannschaft und in der Champions League schon nachgewiesen, dass er auf höchstem europäischem Niveau spielen kann. Gleichwohl sehen wir in ihm einen Abwehrspieler, der über weiteres Entwicklungspotenzial verfügt.“

                                                          Manuel Akanji spielte in den zurückliegenden zweieinhalb Jahren für den FC Basel, mit dem er 2016 die Schweizer Meisterschaft sowie 2017 das „Double“ gewann. In 42 Erstliga-Spielen gelangen ihm fünf Tore. Für die Schweiz bestritt der 1,87 Meter große Innenverteidiger bisher vier A-Länderspiele.

                                                          „Ich habe mich in den Gesprächen mit den Dortmunder Verantwortlichen sehr wohl gefühlt. So war es eine Herzensentscheidung. Und der Fußball, der in Dortmund gespielt wird, hat mir schon immer gefallen“, begründet Akanji seinen Wechsel zum BVB: „Ich freue mich auf die Zeit hier und werde mein Bestes geben.“ Akanji wird mit der Rückennummer 16 auflaufen.

                                                          Im Europapokal kam der Sohn einer Schweizerin und eines Nigerianers für den FC Basel sieben Mal zum Einsatz. In der laufenden Spielzeit stand er in allen sechs Champions-League-Spielen des Achtelfinal-Teilnehmers von der ersten bis zur letzten Spielminute auf dem Rasen. Für Borussia Dortmund wird Akanji in der laufenden Saison auch in der UEFA Europa League spielberechtigt sein.

                                                          Quelle: www.bvb.de

                                                          Kommentar


                                                            Zitat von Tigerhead Beitrag anzeigen

                                                            Borussia Dortmund hat sich mit dem FC Basel auf einen sofortigen Wechsel von Manuel Akanji verständigt. Der 22 Jahre junge Abwehrspieler unterzeichnete beim achtmaligen Deutschen Meister einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

                                                            „Manuel hat sich mit seinen Leistungen ins Visier mehrerer europäischer Topklubs gespielt, und wir sind glücklich, dass er sich für uns entschieden hat“, erklärt Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc: „Er hat in der Nationalmannschaft und in der Champions League schon nachgewiesen, dass er auf höchstem europäischem Niveau spielen kann. Gleichwohl sehen wir in ihm einen Abwehrspieler, der über weiteres Entwicklungspotenzial verfügt.“

                                                            Manuel Akanji spielte in den zurückliegenden zweieinhalb Jahren für den FC Basel, mit dem er 2016 die Schweizer Meisterschaft sowie 2017 das „Double“ gewann. In 42 Erstliga-Spielen gelangen ihm fünf Tore. Für die Schweiz bestritt der 1,87 Meter große Innenverteidiger bisher vier A-Länderspiele.

                                                            „Ich habe mich in den Gesprächen mit den Dortmunder Verantwortlichen sehr wohl gefühlt. So war es eine Herzensentscheidung. Und der Fußball, der in Dortmund gespielt wird, hat mir schon immer gefallen“, begründet Akanji seinen Wechsel zum BVB: „Ich freue mich auf die Zeit hier und werde mein Bestes geben.“ Akanji wird mit der Rückennummer 16 auflaufen.

                                                            Im Europapokal kam der Sohn einer Schweizerin und eines Nigerianers für den FC Basel sieben Mal zum Einsatz. In der laufenden Spielzeit stand er in allen sechs Champions-League-Spielen des Achtelfinal-Teilnehmers von der ersten bis zur letzten Spielminute auf dem Rasen. Für Borussia Dortmund wird Akanji in der laufenden Saison auch in der UEFA Europa League spielberechtigt sein.

                                                            Quelle: www.bvb.de
                                                            Meinst du er kann euch auch direkt weiterhelfen?
                                                            Allen recht getan ist eine Kunst die keiner kann

                                                            Kommentar


                                                              Zitat von marciplayer10 Beitrag anzeigen
                                                              Meinst du er kann euch auch direkt weiterhelfen?
                                                              Ist mir eigentlich egal, Stöger scheint ja im Gegensatz zu seinem Vorgänger verstanden zu haben das Bartra ein Unsicherheitsfaktor ist.
                                                              Und das Duo Papa+Toprak hat zumindest gg. WOB gut funktioniert.

                                                              Kommentar

                                                              Lädt...
                                                              X