Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Interview mit g!Vorstand GD_Claudia

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Interview mit g!Vorstand GD_Claudia

    1. Hallo Claudia. Ich freue mich, dass du dir dich dazu bereit erklärt hast, dich für ein Interview zur Verfügung zu stellen und die Fragen der Community zu beantworten. Beginnen wir zunächst mal mit einigen persönlichen Fragen. Also: Wo kommst du her? Wie alt bist du? Und was sind deine Hobbys?
    Geboren bin ich vor 34 Jahren in Frankfurt. Dort bin ich auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach der Schule hat es mich dann auf die andere Seite des Mains nach Darmstadt verschlagen, wo ich auch heute noch lebe und arbeite.
    Meine, zumindest meiner Meinung nach, zu sehr vernachlässigte Hobbys sind neben dem Zocken das Turnen. Zudem, vl. eher als Sucht zu werten, seit ein paar Jahren stricken. Und für die Jenigen unter euch die schon einmal einen Blick ins Impressum geworfen haben, ich glaube ich kenne mittlerweile alle Witze im Zusammenhang mit meinem Nachnamen.
    Ansonsten bin ich noch Kommunalpolitisch aktiv mit einem Kommunalmandat. Ob das Hobby, die Suche nach dem etwas beizutragen oder einfach nur Massorichsmus oder was auch immer ist, liegt im Auge des Betrachters und meine Persönliche Antwort sieht vermutlich jeden Tag etwas anders aus.


    2. Wie lange übst du diesen Beruf bereits aus und wie genau bist du dazu gekommen? Und ist es dein persönlicher Traumberuf?
    Angefangen hat alles 2006 als ich angeboten hatte bei der Organisation eines Communitytreffens zu helfen. Ende 2006 hab ich dann angefangen ehrenamtlich zu Supporten. Kurz darauf kamen dann Aufgaben im Bereich Gamedesign dazu. Irgendwann wurde aus dem ganzen ein Minijob und aus dem dann ein Vollzeitjob.
    Dass ich das mache, was ich heute mache war bis zu dem Zeitpunkt, wo ich angefangen habe es zu machen, nicht mal als Idee vorhanden. Ich bin da irgendwie so reingerutscht. Man könnte nicht mal sagen ich war Jung und brauchte das Geld, weil am Anfang hab ich ja nicht mal welches bekommen.
    Ursprünglich war mein Traumberuf Biologin, was ich auch fast geworden wäre. Das arbeiten in der Spielebranche und insbesondere das Gamedesign wurden aber recht schnell zu einer zweiten Leidenschaft die ich nicht mehr aufgeben möchte, zumindest an den meisten Arbeitstagen.


    3. Bei Spieleentwicklern stellt sich natürlich auch die Frage, ob du privat auch gerne PC-Spiele spielst - und wenn ja, welche?
    Natürlich spiele ich selber gerne PC und auch Konsolen Spiele (gehöre zur Nintendo Fraktion). Leider komme ich meistens nicht dazu, weswegen ich momentan Spiele bevor ziehe die man auch gut mal eben ne halbe Stunde oder auch mal etwas mehr spielen kann und wo man nicht rauskommt, wenn man mal ein paar Wochen oder länger gar nicht reinschaut.
    Am häufigsten spiele ich Rollenspiele, Point and Click, Strategie oder Manager spiele. Auf der Konsole darf es gerne auch mal ein Jump and Run sein oder ein Rennspiel. Aber auch in andere Genre schau ich immer mal rein.
    Zu meinen Lieblingsspielen bzw. Serien gehören definitiv Zelda, WoW, Anno, die alten Siedler, Edna bricht aus und der Nachfolger Harveys neue Augen und Yoshi.
    Am meisten geprägt haben mich sicherlich die Spiele die ich zur Schulzeit sehr intensiv gespielt habe (Taschengeld musste ja auch noch für Klamotten reichen) waren sicherlich Sim City 2000, die Anno Teile, Gilde, Diablo2, C&C , Empire Earth, Zelda und Warcraft 3.


    4. Bist du selber Fussballfan? Wenn ja, von welchem Verein?
    Die Frage ist wie definierst du Fan? Ich verfolge durch aus die Spiele vom SV Darmstadt 98 und drücke ihnen immer die Daumen. Ich war allerdings erst wenige Male im Stadion und verfolge auch nur wichtige Spiele, oder wenn ich mal Zeit habe im Liveticker oder Fanradio.
    Ich merke mir auch keine Spielernamen, was aber bei meinem schlechten Namengedächtnis auch keine so einfach Sache ist.


    5. Welche Serien guckst du? Oder bist du eher ein Filme "Typ"?
    Sowohl als auch, Filme sind meistens in den diversen Mediatheken schneller ausgeschaut als Serien.
    Ich schaue so ziemlich alles was lustig ist. Zudem mag ich gerne Krimiserien, Fantasy und auch Animes.
    Und natürlich dürfen auch ein paar romantische Komödien und Serien nicht fehlen.
    Eine meiner Lieblingsserien ist definitiv Gilmore Girls. Aber um jetzt bloß nicht in ein Raster zu passen ich steh auch total auf Dr Who und eigentlich alle Varianten an Scherlock Serien.
    Was ich nicht mag sind Horror, Action oder Dramen. Zudem halte ich TWD und BB für total überbewertet.


    6. Wie viele seid ihr bei euch im Team? Und kann es sein, dass euer Team in absehbarer Zeit vielleicht noch "Zuwachs" bekommen wird, oder reicht die Größe eures Teams für eure Arbeit aus?
    Wir sind zur Zeit zu viert, überlegen aber aktuell, im Bereich Community aufzustocken. Generell wollen wir so klein wie möglich bleiben, um Entscheidungs- und Abstimmungsprozesse so kurz wie möglich zu halten. Deshalb muss man in unserem Team viele verschiedene Aufgaben erledigen. Dazu gehören natürlich auch ganz klassische Bürotätigkeiten wie die vorbereitende Buchhaltung oder Post.


    7. Nun wollen wir natürlich auch konkret über Fussballcup sprechen. Also: Wie kam es dazu, dass ihr auf Fcup gestoßen seid? Wart ihr auf der Suche danach, oder wurdet ihr angeschrieben? Und wann kam der erste Kontakt mit dem alten Betreiber ungefähr zustande?
    Christoph kannte schon seit einigen Jahren jemanden von Mediatainment und so kam es, dass Christoph ihn im Sommer 2017 nach den abgeschalteten Spielen von Mediatainment fragte und die initiale E-Mail schrieb. In den folgenden Gesprächen stellte sich heraus, dass Mediatainment nicht nur die abgeschalteten Spiele verkaufen wollte, sondern auch das sehr aktive „Fussballcup“. Das begrüßten wir natürlich außerordentlich und so legte Christoph sich schließlich am 11.07.2017 einen
    Verein bei „Fussballcup“ an. Wir waren (und sind) begeistert von der Aktivität im Spiel und so wurden die Verhandlungen rasch noch vor Jahreswende 2017 abgeschlossen, sodass wir „Fussballcup“ noch im Dezember 2017 übernehmen konnten. „Fussballcup“ war Christoph auch schon lange vor dieser Zeit, zumindest dem Namen nach, bekannt. Aber da wir seit unserer Firmengründung hauptsächlich Strategiespiele entwickelt haben, kamen wir bis zu diesem Zeitpunkt nicht mit „Fussballcup“ in Berührung. Zur Zeit der Übernahme war sehr viel los bei uns, weshalb wir auch so spät mit der Beantwortung dieser Interviewfragen sind :-) .


    8. Wusstet ihr vorher, dass das Spiel eigentlich schon "halb tot" ist? Wenn ja, warum habt ihr euch trotzdem dafür entschieden, euch diesem Spiel zu widmen? Und inwiefern passt Fussballcup zu der Philosopie eures Unternehmens?
    Wir wussten vollumfänglich Bescheid über den Zustand des Spiels und schätzten es nicht als „halb tot“ ein. Wir haben das Potenzial sofort gesehen, denn „Fussballcup“ ist ein grundsolides Spiel, das zwar hier und da Schwächen aufweist, aber dennoch – trotz Einstellung der Entwicklung von Mediatainment – über Jahre noch tausende Spieler begeistern konnte. Das Potenzial sehen wir übrigens auch heute noch und konnten das Spiel zu einem guten Stück vor dem weiteren Verfall retten. Denn was viele nicht wissen: Aufgrund einer Änderung in den Browsern seit Ende 2017 wäre das Spiel ohne Fehlerbehebung definitiv Ende 2017 „gestorben“, da ab diesem Zeitpunkt keine Verhandlungen mehr mit Spielern hätten geführt werden können. Diesen Fehler hatten wir seinerzeit innerhalb weniger Stunden behoben.


    9. Kannst du uns verraten, wie genau ihr euch nach der Übernahme des Spiels vom alten Betreiber eingearbeitet habt? Denn Fussballcup existiert mittlerweile seit fast 11 Jahren und dementsprechend hat das Game ja eine entsprechende Geschichte, wie genau habt ihr euch da also als neuer Betreiber einen Überblick über den aktuellen Zustand und die vergangene Entwicklung des Spiels verschaffen?
    Ein wenig Dokumentation haben wir erhalten, außerdem waren natürlich alle bei Mediatainment als Ansprechpartner für uns verfügbar. Wir waren selbst mehrere Tage in Freiburg und haben mit ehemaligen Entwicklern und Community Manager/innen über die Geschichte von „Fussballcup“ gesprochen. Das war Mitte Dezember 2017 und so waren wir mit den Freiburgern auch auf dem Weihnachtsmarkt ;-) . Die Übergabe verlief absolut reibungslos.
    Golden Crew - Hier glänzt alles!
    Fussballcup in Österreich
    Interview mit g!Vorstand GD_Claudia

    #2
    Interview mit g!Vorstand GD_Claudia - Teil zwei

    10. Wie umfangreich ist der Programmcode von Fussballcup, speziell der Auswertungskern / die Spielberechnung? Und habt ihr vor, etwas an der Spielberechnung zu ändern, oder wollt ihr die aktuelle Spielberechnung beibehalten?
    Der Code ist natürlich sehr umfangreich und so mussten wir uns zunächst einmal einarbeiten. Entgegen der weiter verbreiteten Vorstellungen ist die Spielberechnung sauber umgesetzt, wenn es auch massive Kritik daran gibt und gab. Wir haben dann einige Änderungen an ihr vorgenommen, mit denen manche von Euch nach wie vor noch nicht zufrieden sind. Andererseits gibt es aber auch viele, die zufrieden damit sind, nur die hört man eben nicht, weil sie nicht so laut sind wie die Kritiker. Natürlich wird die Spielberechnung auch weiterhin Gegenstand laufender Verbesserungen sein. Wir nehmen Eure Kritik sehr ernst und versuchen, Eure Vorschläge umzusetzen. Jede einzelne Beschwerde haben wir recherchiert und kamen immer zu dem Ergebnis, dass die Ligaplatzierung weitgehend gerechtfertigt ist und der Aufstellungsstärke entspricht. In jeder Staffel gibt es zwar mal 1-3 „Ausreißer“, welche jeweils um einen Platz höher oder tiefer stehen, als es die Aufstellungsstärke
    hergibt. Dies meist im Mittelfeld oder am Ende der Tabelle. In der ersten Bundesliga sind 100 Punkte weniger in der Aufstellungsstärke dann schon durchaus relevant und schon das Fehlen des Gesundheitsbonus kann den sicher geglaubten Sieg vereiteln. Aufgrund der blanken Zahlen muss man einfach sagen: Der Ruf der Spielberechnung ist schlechter als er sein müsste. Das wird unserer Meinung verschärft dadurch, dass nur die Kaderstärke öffentlich sichtbar ist und nicht die Aufstellungsstärke. Ihr wisst selbst am Besten, dass beide Werte stark abweichen können. Vielleicht ist es eine gute Idee, die Aufstellungsstärke zumindest während eines Ligaspiels dem Gegner anzuzeigen und damit zu veröffentlichen. Diese Diskussion müssen wir unserer Meinung nach anstoßen, wenn es um Kritik an den Spielberechnungsergebnissen geht.


    11. Mich würde interessieren wie die Gewichtung der zukünftige Ausrichtung aussieht in punkto : a.) Entwicklung des Spieles b.) Gewinnung von neuen Usern c.) Verbesserung der Aktivität im Forum d.) Erhöhung der Einnahmen durch das Spiel Also auf den Punkt: Was ist eure langfristige Zielsetzung mit Fussballcup?
    Wir haben sofort nach der Übernahme von „Fussballcup“ mit allen der genannten Aktivitäten begonnen. Bei der Aktivität im Forum haben wir noch Defizite, welche wir aber in Zukunft abbauen wollen. Im Bereich „neue User“ haben wir große Erfolge zu verzeichnen. Seit der Übernahme haben wir es geschafft, die Managerbasis deutlich zu steigern. Sowohl aus der Gruppe der ehemaligen Spieler konnten wir viele Manager rekrutieren wie auch aus der Gruppe der neuen Manager. Somit haben wir heute mehr aktive Manager als bei der Übernahme. Seit einem Monat haben wir auch einen Mitarbeiter, der nur für das Marketing zuständig ist. So werden wir die Managerbasis in „Fussballcup“ weiter stärken.
    Durch neue Features und Bugfixes wollen wir die bestehenden Manager bei der Stange halten und neue Anreize schaffen, auch nach 11 Jahren Managerdasein noch motiviert sein Team zu managen. Natürlich sind aufgrund unserer Teamstärke Grenzen gesetzt. „Fussballcup“ ist unser Zugpferd und deshalb werden wir da unseren Fokus haben.


    12. Auf dem Transfermarkt herrscht ja in letzter Zeit ein großes Chaos. Da werden Spieler teilweise fürt 200-300 Millionen und sogar höher verkauft. Habt ihr vor, da irgendwie einen Riegel vorzuschieben?
    In einer so weit fortgeschrittenen und weit entwickelten Spielwelt ist es ganz normal, dass eine gewisse Inflation eintritt und Handelspreise stetig steigen. In „Fussballcup“ ist diese Inflation sogar weitaus weniger stark ausgeprägt, als wir es erwartet hätten. Denn das grundsätzliche Gamedesign des Spiels ist solide gemacht. Wir werden in zukünftigen Updates mehr Möglichkeiten bieten, das Geld auszugeben, weshalb wir damit einhergehend mit einer Verringerung oder einer Stagnation der Transfersummen rechnen. Außerdem hatten wir bereits in vergangenen Updates den Scout verbessert und die Anzahl der möglichen Jugendspieler erhöht, um dem Problem beizukommen.


    13. Vor einiger Zeit, gab es im Forum den Thread (Vorschläge und Wünsche für´s Spiel) und da gab es ein Wunsch, an den die komplette Community gefallen gefunden hat. Gemeint ist ein Jugendcamp. Wie sieht diesbezüglich euer Interesse daran aus?
    Wir verfolgen die Verbesserungsvorschläge natürlich sehr genau. Hinsichtlich eines Jugendcamps müssen wir natürlich vorsichtig und umsichtig prüfen, ob dies die Finanzierung des Spielbetriebs und die Weiterentwicklung auf dem bisherigen Maß nicht gefährdet. Wir sehen dort eine potenzielle Gefahr. Die Ausgestaltung eines angedachten Jugendcamps müssen wir daher nicht nur aus spielerischer Sicht prüfen. Ich bin mir sicher, dass ihr dafür Verständnis habt.


    14. Hier im Forum wurden ja im Laufe der Zeit viele gute Vorschläge und Wünsche der Community abgegeben, doch leider hat der alte Betreiber einen Großteil davon nicht ins Spiel integriert, da er Fussballcup ja größtenteils nur noch "verwaltet" hat. Habt ihr vor, einige dieser Vorschläge ins Spiel zu integrieren (abgesehen von der Änderung der Gesundheit, siehe Frage 15)?
    Natürlich möchten wir das. Das eine oder andere haben wir auch bereits umgesetzt. Ein „Featuregewitter“ möchten wir aber nicht vom Himmel regnen lassen, da sehr viele Features das Spiel auch aufblähen und für neue Spieler schlechter erlernbar machen. Gewisse Dinge sind nützlich, andere eher „nice to have“. Hier wollen wir gemeinsam mit der Community einen sinnvollen Ausgleich finden.


    15. Die Gesundheit der Spieler wird ja nun eine größere Rolle spielen als bisher. Kannst du erläutern, wie genau ihr auf diese Änderung gekommen seid und welche Vorteile sich aus eurer Sicht daraus ergeben werden?
    Mit der größeren Verletzungsanfälligkeit wollten wir eine neue Herausforderung für die Manager schaffen. Die Kaderplanung wäre weitaus komplizierter geworden und das Vorhandensein des Gesundheitsbonuses wäre keine obligatorische Selbstverständlichkeit gewesen. Leider kam diese Änderung bei den Managern, wie ihr wisst, nicht gut an, weshalb wir hier wieder zurück gerudert sind und nun annähernd den Stand von 2016 haben. Verletzungen spielen praktisch nach wie vor keine Rolle. Wir nehmen das zur Kenntnis, auch wenn wir das nicht gut finden. Es zeigt aber auch, dass wir keine Egomanen sind, die niemals ihre eigenen Entscheidungen zurück nehmen. Wir sind eben nicht „Der Betreiber“, wir sind zusammen mit allen Managern das „Fussballcup Team“. Ihr Seid die „Spieler“ und wir die „Trainer“. Wir sind ein Team. Und wir möchten diese Distanz zwischen Betreiber und Managern einfach nicht mehr. Wir möchten schließlich nur, dass ihr Spaß habt.


    16. Vielleicht ein wenig provokant: Ihr habt das Spiel in euer Produkt-Portfolio aufgenommen, seht ihr Fussballcup als Geldabschöpfung, oder wollt ihr das Game langfristig entwickeln?
    Wir müssen natürlich auch Geld mit „Fussballcup“ verdienen, wenn wir es langfristig weiterentwickeln wollen. Wir wollen Beides. Ich denke, das hat man auch in den letzten fast 2 Jahren gesehen in denen wir das Spiel betreiben und weiterentwickeln. Wir sind mit „Fussballcup“ in jeder Hinsicht voll zufrieden. Es ist eines der friedlichsten Spiele, das wir je betrieben haben und uns ist viel daran gelegen, dass es so bleibt :-) . Wir sind sehr solz, „Fussballcup“ in unserem Portfolio zu haben und haben die Entscheidung, es zu übernehmen keine Sekunde bereut.


    17. Willst du noch irgendetwas loswerden? Ansonsten sage ich nochmals vielen Dank für das Interview, Claudia!
    Ich danke Dir und den Managern für ihre Engelsgeduld und bedanke mich für die spannenden und herausfordernden Fragen!
    Golden Crew - Hier glänzt alles!
    Fussballcup in Österreich
    Interview mit g!Vorstand GD_Claudia

    Kommentar


      #3
      Absofort darf gerne gepostet werden, ihr freue mich eure Meinungen und Kommentare zum Interview
      Golden Crew - Hier glänzt alles!
      Fussballcup in Österreich
      Interview mit g!Vorstand GD_Claudia

      Kommentar


        #4
        Ich finde das Interview sehr gelungen. Fcup ist und bleibt eines der besten Managerspiele und Browsergames, wenn nicht sogar das beste. Es ist das einzige Onlinespiel, bei dem ich gerne bereit bin die Weiterentwicklung mit ein paar Euro zu unterstützen, vor allem jetzt mit dem neuen Entwickler-Team, die, wie ich finde, einen guten Job machen bisher.



        An einer Stelle möchte ich mal einhaken:

        Zitat von 04 Dragon Beitrag anzeigen
        Vielleicht ist es eine gute Idee, die Aufstellungsstärke zumindest während eines Ligaspiels dem Gegner anzuzeigen und damit zu veröffentlichen. Diese Diskussion müssen wir unserer Meinung nach anstoßen, wenn es um Kritik an den Spielberechnungsergebnissen geht.
        Ich persönlich würde das nicht gut finden, weil SB Spiele sind so schon frustrierend genug, oft weiß man ja ungefähr ob und wie viel stärker man ist als der Gegner. Wenn man dann die AS noch schwarz auf weiß sieht, wäre es extrem frustrierend.
        sigpic

        Kommentar


          #5
          [/QUOTE]An einer Stelle möchte ich mal einhaken:
          Ich persönlich würde das nicht gut finden, weil SB Spiele sind so schon frustrierend genug, oft weiß man ja ungefähr ob und wie viel stärker man ist als der Gegner. Wenn man dann die AS noch schwarz auf weiß sieht, wäre es extrem frustrierend.[/QUOTE]


          Sehe ich anders, wäre zumindest auch für den Vorschlag bei Live-Spielen die AS zu sehen. Macht das Spiel doch transparenter dadurch verständlicher (also die Ergebnisse) und auch emotionaler - so oder so. Ist doch gut...


          Zum Interview : sehr informativ, motivierend (nach über 12 Jahren) zum weiterspielen mit vollem Einsatz und vor allem Spass

          Kommentar


            #6
            Sehr informatives Interview, hab mir tatsächlich alles durchgelesen und nicht nur überflogen. Auch fand ich die Passage schön, wo sie sagt, dass es nicht "den Betreiber" und "die Manager" gibt, sondern man möchte ein Team sein. Das nehme ich ihr auch zu 100% ab, denn es wird wirklich sehr viel für uns getan, wenngleich nicht alles immer gut ankommt. Aber aus Fehlern lernt man und entwickelt sich und das Game weiter und davon profitieren am Ende alle.


            Wäre was für die Ruprik "Vorschläge und Wünsche" aber manchmal würde ich mir mehr Präsenz (jetzt muss ich es doch so sagen) von Betreiberseite wünschen. Vielleicht kann man ja 1-2 Mal wöchentlich im Forum sowas wie eine "Sprechstunde" einführen und vereinzelt wichtige Theman an- bzw. besprechen, ich würds feiern. Find es ehrlich gesagt immer etwas mühselig wenn immer nur auf die Ticketfunktion verwiesen wird aber das ist meine rein subjektive Meinung.


            Zum Thema SB: ich fänds tatsächlich gut, wenn man (von mir aus auch dauerhaft im Profil) eine AS sehen könnte, wenngleich es im Live-Spiel mehr Sinn machen würde. Ich würde mich deswegen auch nicht mehr ärgern als sonst, wenn ich gegen ein schwächeres Team verliere. Auch ein FC Bayern bekommt mal einen aufn Latz (siehe 1:5 heute in Frankfurt)
            Bin total dafür eine AS anzuzeigen. Über die Umsetzung kann ja noch diskutiert werden.



            Ansonsten wie gesagt Top Interview
            Zuletzt geändert von Betzenfreak; 03.11.2019, 00:07.

            Kommentar


              #7
              Gutes Interview!

              Kommentar


                #8
                Bin dagegen, die AS anzuzeigen; das macht das Game noch planbarer; wenn sich der Betreiber darum kümmert, sollte es ausreichen. Dies sollte aber noch gründlicher als bisher geschehen, denn immer noch gibt es zuviel SB Spiele und hohe Tordifferenzen.

                [SIGPIC]

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Betzenfreak Beitrag anzeigen
                  Wäre was für die Ruprik "Vorschläge und Wünsche" aber manchmal würde ich mir mehr Präsenz (jetzt muss ich es doch so sagen) von Betreiberseite wünschen. Vielleicht kann man ja 1-2 Mal wöchentlich im Forum sowas wie eine "Sprechstunde" einführen und vereinzelt wichtige Theman an- bzw. besprechen, ich würds feiern. Find es ehrlich gesagt immer etwas mühselig wenn immer nur auf die Ticketfunktion verwiesen wird aber das ist meine rein subjektive Meinung.
                  Ich kann deinen Wunsch natürlich gut nachvollziehen.

                  Will an dieser Stelle nichts versprechen, aber möglicherweise könnten wir diese Interviews mit Claudia und Christoph häufiger machen. Das müssten dann natürlich nicht unbedingt immer 16, bzw. 17 Fragen sein, sondern könnten halt auch weniger sein.


                  Zitat von VorstandsvGraslaub Beitrag anzeigen
                  Ich finde das Interview sehr gelungen. Fcup ist und bleibt eines der besten Managerspiele und Browsergames, wenn nicht sogar das beste. Es ist das einzige Onlinespiel, bei dem ich gerne bereit bin die Weiterentwicklung mit ein paar Euro zu unterstützen, vor allem jetzt mit dem neuen Entwickler-Team, die, wie ich finde, einen guten Job machen bisher.
                  Zitat von waage1061 Beitrag anzeigen
                  Zum Interview : sehr informativ, motivierend (nach über 12 Jahren) zum weiterspielen mit vollem Einsatz und vor allem Spass
                  Zitat von Griesbeck Beitrag anzeigen
                  Gutes Interview!
                  Zitat von Betzenfreak Beitrag anzeigen
                  Sehr informatives Interview, hab mir tatsächlich alles durchgelesen und nicht nur überflogen. Auch fand ich die Passage schön, wo sie sagt, dass es nicht "den Betreiber" und "die Manager" gibt, sondern man möchte ein Team sein. Das nehme ich ihr auch zu 100% ab, denn es wird wirklich sehr viel für uns getan, wenngleich nicht alles immer gut ankommt. Aber aus Fehlern lernt man und entwickelt sich und das Game weiter und davon profitieren am Ende alle.

                  Ansonsten wie gesagt Top Interview
                  Danke für eure Kommentare - freut mich, dass es euch gefallen hat.
                  Golden Crew - Hier glänzt alles!
                  Fussballcup in Österreich
                  Interview mit g!Vorstand GD_Claudia

                  Kommentar


                    #10
                    Wow, damit hätte ick ehrlich gesagt nicht gerechnet, dat dieses Interview noch zustande kommen wird. Aber wie heißt es doch immer so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt.


                    Und jetzt zu dem Interview. Auch ick habe mir alles genau durchgelesen, trotz meiner lese Faulheit. Und muss ebenfalls sagen, dat es ein sehr gutes Interview ist. Auch ick (jetzt fühl ick mich ein bisschen wie ein "Nachplapperer") fand die Stelle sehr gut, wo es hieß. WIR (Betreiber und Manager), nicht ick, oder die sehr gut. Da fühlt man sich schon wie in einer kleinen (obwohl es ja mehr ne große ist) Familie.


                    Und auch ick finde (jetzt fängt dat nach quatschen wieder an) finde F-Cup auf jeden Fall als eins, oder sogar dat beste Fussballmanager Spiel. Ick habe ja so einige ausprobiert...und F-Cup war halt der Gewinner gewesen.


                    Meine Zeit hier werde ick auf jeden Fall nie bereuen.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Rey-de-los-Reyes Beitrag anzeigen
                      Wow, damit hätte ick ehrlich gesagt nicht gerechnet, dat dieses Interview noch zustande kommen wird. Aber wie heißt es doch immer so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt.


                      Und jetzt zu dem Interview. Auch ick habe mir alles genau durchgelesen, trotz meiner lese Faulheit. Und muss ebenfalls sagen, dat es ein sehr gutes Interview ist. Auch ick (jetzt fühl ick mich ein bisschen wie ein "Nachplapperer") fand die Stelle sehr gut, wo es hieß. WIR (Betreiber und Manager), nicht ick, oder die sehr gut. Da fühlt man sich schon wie in einer kleinen (obwohl es ja mehr ne große ist) Familie.


                      Und auch ick finde (jetzt fängt dat nach quatschen wieder an) finde F-Cup auf jeden Fall als eins, oder sogar dat beste Fussballmanager Spiel. Ick habe ja so einige ausprobiert...und F-Cup war halt der Gewinner gewesen.


                      Meine Zeit hier werde ick auf jeden Fall nie bereuen.
                      Freut mich, dass es dir gefallen hat!

                      Ist zwar schon ewig lange her, aber ich hatte früher auch mal alle möglichen Online Fussballmanager ausprobiert. Fussballcup war aber der einzige, der mich so richtig gefesselt hatte - bei fast allen anderen hatte ich sehr schnell wieder aufgehört.
                      Golden Crew - Hier glänzt alles!
                      Fussballcup in Österreich
                      Interview mit g!Vorstand GD_Claudia

                      Kommentar


                        #12
                        Weitere Meinungen und Kommentare zum Interview sind gerne erwünscht!
                        Golden Crew - Hier glänzt alles!
                        Fussballcup in Österreich
                        Interview mit g!Vorstand GD_Claudia

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von 04 Dragon Beitrag anzeigen
                          Freut mich, dass es dir gefallen hat!

                          Ist zwar schon ewig lange her, aber ich hatte früher auch mal alle möglichen Online Fussballmanager ausprobiert. Fussballcup war aber der einzige, der mich so richtig gefesselt hatte - bei fast allen anderen hatte ich sehr schnell wieder aufgehört.

                          Ja, auch wenn ick damals nen bisschen überlegt hatte, mich überhaupt bei F-Cup anzumelden. War defintiv genau jenes, welches ick ja bis heute treu geblieben bin. Bei den anderen, war ick auch sehr schnell wieder weg gewesen.




                          F-Cup for life halt.

                          Kommentar


                            #14
                            Ich kann mich meinen "Vorrednern" definitiv anschließen. Ich bin auch schon seit 2010 dabei (zwischendurch hatte ich auch mal paar Pausen, aber ich hab immer wieder die Motivation gewonnen um nochmal anzugreifen.) Ich finde es toll, dass es jemanden gibt der sich für die Community einsetzt und das beste Managerspiel am Leben hält. Na klar gibt es noch potenzial nach oben, aber die ersten Schritte sind schon einmal gemacht. Ich werde dem Spiel definitiv treu bleiben und bin gespannt, welche Neuerungen in ferner Zukunft auf uns Manager noch einprasseln wird.

                            Kommentar


                              #15
                              Vielen Dank für das Interview!

                              Wir haben sofort nach der Übernahme von „Fussballcup“ mit allen der genannten Aktivitäten begonnen. Bei der Aktivität im Forum haben wir noch Defizite, welche wir aber in Zukunft abbauen wollen.
                              Das heißt, es kommt ein Community Manager oder ihr werdet aktiver im Forum sein?
                              Goalinho und Tigerhead sind auch beide im Urlaub..


                              Oder kommen irgendwelche Events, die das Forum beleben ?

                              Kommentar


                                #16
                                Das Eine oder Andere wurde zwar schon erwähnt, möchte es aber nicht missen mich hier auch mal zu äussern - keine Angst, nichts schlimmes.

                                Seit Oktober 2007 bin ich dabei, durchgehend, habe ebenfalls 3 andere Fussballmanager ausprobiert und doch relativ schnell wieder gelassen und was das bedeutet kann sich jeder denken.

                                Das es eine "Gemeinschaft" zwischen "Betreiber" und Com sein soll ist sehr wünschenswert und klingt gut.

                                Das Interview komplett ist nicht nur sehr gut geführt (was man von Dragon auch nicht anders kennt), sondern auch sehr informativ.

                                Eine Stellungnahme meinerseits zur Bekanntgabe der AS zum LS - fände ich klasse und wäre wünschenswert.
                                Begründung meinerseits - diejenigen die mich kennen und auch meine Zeitung mal lesen, wissen, dass auch ich derzeit kein Freund der SB bin.
                                Man kann sicherlich zwar nur die MS sehen, aber man kann trotzdem schauen welche Stärke der stärkste Spieler hat und diesen Wert * 11 nehmen, dann kommt man an die AS im allerhöchsten Fall. Wenn man dann die 3 Boni mitrechnet, kommt man auf die Allerhöchstmögliche AS und wenn die dann gleich oder sogar niedriger ist als die eigene und man verliert mit 5, 6 Toren Unterschied, dann verliert man mit der Zeit die Lust.

                                So wären die Ergebnisse, je nach Werten tatsächlich nachvollziehbar oder halt eben auch nicht und wenn nicht, könnte man den "Trainern" eben die Situation näher bringen was einen genau daran stört.

                                Ich hatte mich ja auch schon geäussert (in der Zeitung), verlieren ist ja OK, aber was so viele Manager derzeit stört, ist halt die Tatsache der Eishockeyergebnisse.
                                Alleine in meiner Liga nach 32 Spieltagen:
                                1. 183:25 Tore, 2. 172:26, 3. 152:36

                                Die Tabellenletzten liegen bei den Gegentoren zwischen 161 und 177

                                Ohne Worte.
                                Ich hatte nach einem Tief im Spiel wieder richtig Lust mein Team wieder voran zu bringen dun war gut davor und dann ging es mit diesen Ergebnissen los.

                                Soviel nur noch einmal als Erläuterung zur angesprochenen SB


                                Egal - hier geht es um das Interview und notentechnisch ist es sehr gut geworden
                                Dafür vielen Dank !

                                Wir sind wieder da !!!
                                Hamburger Sturm-Truppe seit 2007
                                >> Simu mit der H ST >>

                                Kommentar


                                  #17
                                  Danke für das tolle Interview!

                                  Kann vielen Aussagen vollumfänglich zustimmen.

                                  Besonders gefallen hat mir dieser Satz:

                                  "Andererseits gibt es aber auch viele, die zufrieden damit sind, nur die hört man eben nicht, weil sie nicht so laut sind wie die Kritiker."

                                  Bleibt am Ball und ich wünsche euch ein glückliches Händchen bei euren zukünftigen Entscheidungen

                                  PS: Hoffentlich wird kein Diskussionsthread daraus


                                  mfg lpamrod (dabei seit 2008)

                                  Kommentar


                                    #18
                                    Zitat von Rey-de-los-Reyes Beitrag anzeigen
                                    Ja, auch wenn ick damals nen bisschen überlegt hatte, mich überhaupt bei F-Cup anzumelden. War defintiv genau jenes, welches ick ja bis heute treu geblieben bin. Bei den anderen, war ick auch sehr schnell wieder weg gewesen.


                                    F-Cup for life halt.
                                    Habe mir gerade in deinem damaligen Interview des Monats nochmal durchgelesen, wie du damals auf das Game gestoßen bist.

                                    Bei mir sind es mittlerweile zwölf Jahre, seit denen ich das Game zocke (auch wenn es bei mir mehrere Unterbrechungen gab). Wenn ich in drei Jahren auch noch hier sein sollte, würde ich das Game dann seit der Hälfte meines (bisherigen) Lebens zocken. Das ist schon Wahnsinn, wenn man mal so drüber nachdenkt.


                                    Zitat von domiplayer Beitrag anzeigen
                                    Ich kann mich meinen "Vorrednern" definitiv anschließen. Ich bin auch schon seit 2010 dabei (zwischendurch hatte ich auch mal paar Pausen, aber ich hab immer wieder die Motivation gewonnen um nochmal anzugreifen.) Ich finde es toll, dass es jemanden gibt der sich für die Community einsetzt und das beste Managerspiel am Leben hält. Na klar gibt es noch potenzial nach oben, aber die ersten Schritte sind schon einmal gemacht. Ich werde dem Spiel definitiv treu bleiben und bin gespannt, welche Neuerungen in ferner Zukunft auf uns Manager noch einprasseln wird.
                                    Zitat von Freund Beitrag anzeigen
                                    Vielen Dank für das Interview!
                                    Zitat von lpamrod Beitrag anzeigen
                                    Danke für das tolle Interview!

                                    Kann vielen Aussagen vollumfänglich zustimmen.

                                    Besonders gefallen hat mir dieser Satz:

                                    "Andererseits gibt es aber auch viele, die zufrieden damit sind, nur die hört man eben nicht, weil sie nicht so laut sind wie die Kritiker."

                                    Bleibt am Ball und ich wünsche euch ein glückliches Händchen bei euren zukünftigen Entscheidungen

                                    PS: Hoffentlich wird kein Diskussionsthread daraus


                                    mfg lpamrod (dabei seit 2008)
                                    Freut mich, dass euch das Interview gefallen hat!
                                    Golden Crew - Hier glänzt alles!
                                    Fussballcup in Österreich
                                    Interview mit g!Vorstand GD_Claudia

                                    Kommentar


                                      #19
                                      Zitat von the-monster Beitrag anzeigen
                                      Das Eine oder Andere wurde zwar schon erwähnt, möchte es aber nicht missen mich hier auch mal zu äussern - keine Angst, nichts schlimmes.

                                      Seit Oktober 2007 bin ich dabei, durchgehend, habe ebenfalls 3 andere Fussballmanager ausprobiert und doch relativ schnell wieder gelassen und was das bedeutet kann sich jeder denken.

                                      Das es eine "Gemeinschaft" zwischen "Betreiber" und Com sein soll ist sehr wünschenswert und klingt gut.

                                      Das Interview komplett ist nicht nur sehr gut geführt (was man von Dragon auch nicht anders kennt), sondern auch sehr informativ.
                                      […]

                                      Egal - hier geht es um das Interview und notentechnisch ist es sehr gut geworden
                                      Dafür vielen Dank !
                                      Erstmal vielen Dank für das Lob an mich. Freut mich sehr, dass dir das Interview gefallen hat.


                                      Zitat von the-monster Beitrag anzeigen


                                      Eine Stellungnahme meinerseits zur Bekanntgabe der AS zum LS - fände ich klasse und wäre wünschenswert.
                                      Begründung meinerseits - diejenigen die mich kennen und auch meine Zeitung mal lesen, wissen, dass auch ich derzeit kein Freund der SB bin.
                                      Man kann sicherlich zwar nur die MS sehen, aber man kann trotzdem schauen welche Stärke der stärkste Spieler hat und diesen Wert * 11 nehmen, dann kommt man an die AS im allerhöchsten Fall. Wenn man dann die 3 Boni mitrechnet, kommt man auf die Allerhöchstmögliche AS und wenn die dann gleich oder sogar niedriger ist als die eigene und man verliert mit 5, 6 Toren Unterschied, dann verliert man mit der Zeit die Lust.

                                      So wären die Ergebnisse, je nach Werten tatsächlich nachvollziehbar oder halt eben auch nicht und wenn nicht, könnte man den "Trainern" eben die Situation näher bringen was einen genau daran stört.

                                      Ich hatte mich ja auch schon geäussert (in der Zeitung), verlieren ist ja OK, aber was so viele Manager derzeit stört, ist halt die Tatsache der Eishockeyergebnisse.
                                      Alleine in meiner Liga nach 32 Spieltagen:
                                      1. 183:25 Tore, 2. 172:26, 3. 152:36

                                      Die Tabellenletzten liegen bei den Gegentoren zwischen 161 und 177

                                      Ohne Worte.
                                      Ich hatte nach einem Tief im Spiel wieder richtig Lust mein Team wieder voran zu bringen dun war gut davor und dann ging es mit diesen Ergebnissen los.

                                      Soviel nur noch einmal als Erläuterung zur angesprochenen SB
                                      Also da muss ich dir natürlich zustimmen. Ich persönlich bin zwar auf dem Server in DE nur noch so halb aktiv. Wenn ich dann aber mal reinschaue und die Ergebnisse betrachte, ist das mit der Höhe der Ergebnisse halt immer ein bisschen kurios.

                                      Da muss und wird sich auf jeden Fall noch was ändern.
                                      Golden Crew - Hier glänzt alles!
                                      Fussballcup in Österreich
                                      Interview mit g!Vorstand GD_Claudia

                                      Kommentar


                                        #20
                                        Zitat von 04 Dragon Beitrag anzeigen
                                        Habe mir gerade in deinem damaligen Interview des Monats nochmal durchgelesen, wie du damals auf das Game gestoßen bist.

                                        Bei mir sind es mittlerweile zwölf Jahre, seit denen ich das Game zocke (auch wenn es bei mir mehrere Unterbrechungen gab). Wenn ich in drei Jahren auch noch hier sein sollte, würde ich das Game dann seit der Hälfte meines (bisherigen) Lebens zocken. Das ist schon Wahnsinn, wenn man mal so drüber nachdenkt.

                                        Ja, ist schon wie einem Spiel so verfallen sein kann. Ick feier ja nächstes Jahr erst mein 10 jähriges...und dat ganze sogar ohne Pause. Ok, nen paar Tage mal, aber ick hab mich nie für Jahre kurzzeitig verabschiedet.



                                        Ick denke mal, dat es den Entwicklern auch sehr freut, dat es Spieler gibt, die dem Spiel über Jahrzehnte treu geblieben sind. Ja, ick hab sogar des öfteren gelesen, dat einige wieder zurück gekommen sind.
                                        Zuletzt geändert von Kamener Kicker 1981; 12.04.2021, 16:37.

                                        Kommentar


                                          #21
                                          Zitat von 04 Dragon Beitrag anzeigen
                                          16. Vielleicht ein wenig provokant: Ihr habt das Spiel in euer Produkt-Portfolio aufgenommen, seht ihr Fussballcup als Geldabschöpfung, oder wollt ihr das Game langfristig entwickeln?
                                          Wir müssen natürlich auch Geld mit „Fussballcup“ verdienen, wenn wir es langfristig weiterentwickeln wollen. Wir wollen Beides. Ich denke, das hat man auch in den letzten fast 2 Jahren gesehen in denen wir das Spiel betreiben und weiterentwickeln. Wir sind mit „Fussballcup“ in jeder Hinsicht voll zufrieden. Es ist eines der friedlichsten Spiele, das wir je betrieben haben und uns ist viel daran gelegen, dass es so bleibt :-) . Wir sind sehr solz, „Fussballcup“ in unserem Portfolio zu haben und haben die Entscheidung, es zu übernehmen keine Sekunde bereut.
                                          Zu dieser Ausssage kann sie heute wohl nicht mehr stehen...

                                          Schade

                                          Kommentar


                                            #22
                                            Zitat von 1.Fc Deniz Beitrag anzeigen
                                            Zu dieser Ausssage kann sie heute wohl nicht mehr stehen...

                                            Schade
                                            Wie meinst du das konkret?
                                            Golden Crew - Hier glänzt alles!
                                            Fussballcup in Österreich
                                            Interview mit g!Vorstand GD_Claudia

                                            Kommentar


                                              #23
                                              Zitat von Betzenfreak Beitrag anzeigen
                                              Sehr informatives Interview, hab mir tatsächlich alles durchgelesen und nicht nur überflogen. Auch fand ich die Passage schön, wo sie sagt, dass es nicht "den Betreiber" und "die Manager" gibt, sondern man möchte ein Team sein. Das nehme ich ihr auch zu 100% ab, denn es wird wirklich sehr viel für uns getan, wenngleich nicht alles immer gut ankommt. Aber aus Fehlern lernt man und entwickelt sich und das Game weiter und davon profitieren am Ende alle. Wäre was für die Ruprik "Vorschläge und Wünsche" aber manchmal würde ich mir mehr Präsenz (jetzt muss ich es doch so sagen) von Betreiberseite unter sportwettenbonus.de wünschen. Vielleicht kann man ja 1-2 Mal wöchentlich im Forum sowas wie eine "Sprechstunde" einführen und vereinzelt wichtige Theman an- bzw. besprechen, ich würds feiern. Find es ehrlich gesagt immer etwas mühselig wenn immer nur auf die Ticketfunktion verwiesen wird aber das ist meine rein subjektive Meinung. Zum Thema SB: ich fänds tatsächlich gut, wenn man (von mir aus auch dauerhaft im Profil) eine AS sehen könnte, wenngleich es im Live-Spiel mehr Sinn machen würde. Ich würde mich deswegen auch nicht mehr ärgern als sonst, wenn ich gegen ein schwächeres Team verliere. Auch ein FC Bayern bekommt mal einen aufn Latz (siehe 1:5 heute in Frankfurt)
                                              Bin total dafür eine AS anzuzeigen. Über die Umsetzung kann ja noch diskutiert werden. Ansonsten wie gesagt Top Interview

                                              Möchte mich diesem Kommentar anschließen. Bin zwar noch neu hier, habe aber bereits fleißig alles gelesen. Das Interview war sehr gut, ich hoffe da kommt noch mehr. Bin absolut begeistert von dieser Community - gefällt mir schon jetzt sehr sehr gut hier

                                              Kommentar


                                                #24
                                                Auch sehr interessantes Interview. Da habe ich in den nächsten Tagen auch noch einige Fragen dazu.
                                                Jetzt erstmal happy weekend

                                                created by Patrick13
                                                Instagram: stefano di corvo oder dartsport_freiburg

                                                Kommentar

                                                Lädt...
                                                X