Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TM-Angebot löschen

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Zitat von SandriKlein Beitrag anzeigen


    Laut dieser Aussage (sry, angra nicht wieder "schlagen":ugly geht es hier ausschließlich um die Option, ein TM- Angebot abzulehnen, ich erkenne leider nicht die Option mein Angebot, als potenzieller fairer Käufer, zurück zu nehmen

    Und dafür wäre ich momentan "leider"

    Grüßle^^
    Eigentlich sehe ich das nicht so einseitig. Generell interessiert mich wie die stimmungslage generell bei dem aspekt ist. wie der button gestltet wird folgt als 2. schritt (wenn es sich durchsetzt)
    sigpic
    Der Runde Tisch
    Transfer-News:

    Kommentar


      #62
      Zitat von angra28 Beitrag anzeigen
      Eigentlich sehe ich das nicht so einseitig. Generell interessiert mich wie die stimmungslage generell bei dem aspekt ist. wie der button gestltet wird folgt als 2. schritt (wenn es sich durchsetzt)
      Das Interesse an so einem Button egal für wenn ob Käufer oder Verkäufer, scheint riesig zu sein.
      Mann sollte es aber so Programmieren das mann den Button erst nach 3 Tagen aktivieren kann, einige Manager gucken nicht so oft bei Fcup rein, denen sollte mann schon die Möglichkeit lassen ein kleines Zeitfenster zu haben.

      Kommentar


        #63
        Das System ist IMHO generell mangelhaft.

        Mal aus Bieter-Sicht:

        Man bietet auf einen Spieler, aber der Verein reagiert nicht. Er lehnt nicht ab, er nimmt nicht an - er macht einfach nichts. Also bietet man auf zig Spieler gleichzeitig, in der Hoffnung, dass irgendwer mal annimmt.

        Aus Verkäufer-Sicht:

        Man nimmt ein Angebot an, aber der Bieter reagiert nicht mehr. Ist ja auch klar, denn er hat schon auf zig andere geboten, eventuell irgendwo anders den Zuschlag erhalten, schon gekauft und will nun deinen Mann nicht mehr. Kann man ihm nicht verdenken.

        Zwei Dinge könnte ich mir zur Lösung vorstellen:

        1. Wenn man als Verkäufer ein Angebot bekommt, muss man entweder annehmen oder ablehnen. Nicht-reagieren ist keine Option!
        2. Man kann sein Gebot wieder zurücknehmen. Wenn man schon einen anderen Mann gekauft hat, also gar nicht mehr kaufen kann/will, könnte man dann einfach sein Gebot löschen. Man selber hätte es nicht mehr in der Liste und der Verkäufer wäre auch informiert, dass aus diesem Deal nix mehr wird.

        Kommentar


          #64
          Zitat von Yonder Beitrag anzeigen
          1. Wenn man als Verkäufer ein Angebot bekommt, muss man entweder annehmen oder ablehnen. Nicht-reagieren ist keine Option!
          2. Man kann sein Gebot wieder zurücknehmen. Wenn man schon einen anderen Mann gekauft hat, also gar nicht mehr kaufen kann/will, könnte man dann einfach sein Gebot löschen. Man selber hätte es nicht mehr in der Liste und der Verkäufer wäre auch informiert, dass aus diesem Deal nix mehr wird.
          Also Punkt 1 ist wie Punkt 2

          Ablehnen ist Angebot entfernen/löschen!

          Die Frage ist nur wieviele würden solch eine Funktion dann auch nutzen. Ich kann nur aus meiner Sicht sprechen und wäre für solch einen Vorschlag und würde diesen auch benutzen.

          Allerdings wenn man gleich 2 Angebote angenommen bekommt ist das gleiche dilemma da, leider...

          Leider heißt es in dem Fall die 7 Tage aussitzen
          VERKAUFE:
          AV | 26 Jahre | 500
          OM | 26 Jahre | 515

          Kommentar


            #65
            Zitat von Yonder Beitrag anzeigen
            Das System ist IMHO generell mangelhaft.

            Mal aus Bieter-Sicht:

            Man bietet auf einen Spieler, aber der Verein reagiert nicht. Er lehnt nicht ab, er nimmt nicht an - er macht einfach nichts. Also bietet man auf zig Spieler gleichzeitig, in der Hoffnung, dass irgendwer mal annimmt.

            Aus Verkäufer-Sicht:

            Man nimmt ein Angebot an, aber der Bieter reagiert nicht mehr. Ist ja auch klar, denn er hat schon auf zig andere geboten, eventuell irgendwo anders den Zuschlag erhalten, schon gekauft und will nun deinen Mann nicht mehr. Kann man ihm nicht verdenken.

            Zwei Dinge könnte ich mir zur Lösung vorstellen:

            1. Wenn man als Verkäufer ein Angebot bekommt, muss man entweder annehmen oder ablehnen. Nicht-reagieren ist keine Option!
            2. Man kann sein Gebot wieder zurücknehmen. Wenn man schon einen anderen Mann gekauft hat, also gar nicht mehr kaufen kann/will, könnte man dann einfach sein Gebot löschen. Man selber hätte es nicht mehr in der Liste und der Verkäufer wäre auch informiert, dass aus diesem Deal nix mehr wird.
            Zitat von sunshine19_84 Beitrag anzeigen
            Also Punkt 1 ist wie Punkt 2

            Ablehnen ist Angebot entfernen/löschen!

            Die Frage ist nur wieviele würden solch eine Funktion dann auch nutzen. Ich kann nur aus meiner Sicht sprechen und wäre für solch einen Vorschlag und würde diesen auch benutzen.

            Allerdings wenn man gleich 2 Angebote angenommen bekommt ist das gleiche dilemma da, leider...

            Leider heißt es in dem Fall die 7 Tage aussitzen
            Das gehört meiner Meinung nach nicht hier hin.
            Hier gibt es eine Abstimmung wegen dem TM.
            http://forum.fussballcup.de/showthread.php?t=268819

            Kommentar


              #66
              Zitat von BolzNuss04 Beitrag anzeigen
              In dieser Abstimmung geht es ausschliesslich um die Einführung eines Buttons, der die Möglichkeit schafft nachträglich ein TM Angebot abzulehnen!
              geändert von angra:ugly:
              Zitat von angra28 Beitrag anzeigen
              Eigentlich sehe ich das nicht so einseitig. Generell interessiert mich wie die stimmungslage generell bei dem aspekt ist. wie der button gestltet wird folgt als 2. schritt (wenn es sich durchsetzt)
              Na gut dann bin ich einfach nur zu penibel, an der Formulierung sollte es nicht liegen:ugly:

              Meine Stimmung ist als maximal zu betrachten...

              Auch dieser Button würde mein Herz erfreuen, da ich, wenn der Umschlag umgesetzt werden sollte, meine Tastatur zumindest bei diesem Aspsekt ein wenig schonen könnte, da lange Entschuldigungsschreiben entfallen würde

              Dann werde ich jetzt natürlich mit ja stimmen...
              und den 2. Schritt beplauschen wir, wenn es "durchgesetzt" wird:ugly:

              Gruß^^

              Kommentar


                #67
                Warum denn eigentlich so kompliziert....es sollte doch genügen einen potenziellen Käufer anzuschreiben und zu fragen, ob ein wirkliches Interesse an dem Spieler besteht. Wenn ja, Angebot akzeptieren, falls ok. Falls keine Antwort oder kein Interesse mehr, Angebot ablehnen. Man kann ja auch eine Frist setzen, z.B. gib mir bitte innerhalb von 48Std bescheid-keine Antwort-löschen.

                Kommentar


                  #68
                  Zitat von Nasenbär Beitrag anzeigen
                  Warum denn eigentlich so kompliziert....es sollte doch genügen einen potenziellen Käufer anzuschreiben und zu fragen, ob ein wirkliches Interesse an dem Spieler besteht. Wenn ja, Angebot akzeptieren, falls ok. Falls keine Antwort oder kein Interesse mehr, Angebot ablehnen. Man kann ja auch eine Frist setzen, z.B. gib mir bitte innerhalb von 48Std bescheid-keine Antwort-löschen.
                  Auch schon gehabt: Potentiellen Käufer angeschrieben und ein "OK" bekommen, Spieler freigegeben und nix passierte. Bei Nachfrage kamen Antworten wie "Kein Geld mehr" oder "da war wer anderes schneller mit der Freigabe".

                  Allerdings auch Klassenabhängig - sowas passiert eher in niedrigeren Klassen :ugly:

                  Kommentar


                    #69
                    Zitat von Nasenbär Beitrag anzeigen
                    Warum denn eigentlich so kompliziert....es sollte doch genügen einen potenziellen Käufer anzuschreiben und zu fragen, ob ein wirkliches Interesse an dem Spieler besteht. Wenn ja, Angebot akzeptieren, falls ok. Falls keine Antwort oder kein Interesse mehr, Angebot ablehnen. Man kann ja auch eine Frist setzen, z.B. gib mir bitte innerhalb von 48Std bescheid-keine Antwort-löschen.
                    das macht so absolut sinn, es muss ja nicht alles reglementiert werden.
                    folglich kann man es so lassen, wie es bis dato ist.

                    Kommentar


                      #70
                      Viele antworten aber nicht.
                      so ist zumindest meine Erfahrung.

                      hatte letzte Saison 3 Spieler verkauft und immer Angebote im normalen Marktwert auch bekommen.
                      diese Angenommen und die Spielern angeschrieben.
                      keine reaktion

                      und auch wenn man weniger bieten kann, als der höchstbietende derzeit, machen das so gut wie keine Spieler.
                      sonst könnte man den ja noch loswerden...

                      aber wenn die auf so einem angebot hängen, dann kommt da nichts mehr...
                      hat mich letzte saison 2 neue Spieler gekostet diese ka**e...
                      mfg
                      Faenerk


                      Kommentar


                        #71
                        es gab ja auch schon den vorschhlag mit der sicherheitsnachfrage nach dem bestätigen....
                        das würde mir reichen...

                        Kommentar


                          #72
                          Zitat von Nasenbär Beitrag anzeigen
                          Warum denn eigentlich so kompliziert....es sollte doch genügen einen potenziellen Käufer anzuschreiben und zu fragen, ob ein wirkliches Interesse an dem Spieler besteht. Wenn ja, Angebot akzeptieren, falls ok. Falls keine Antwort oder kein Interesse mehr, Angebot ablehnen. Man kann ja auch eine Frist setzen, z.B. gib mir bitte innerhalb von 48Std bescheid-keine Antwort-löschen.
                          Bei guten Spielern bin ich ja nur noch am schreiben, erstmal soll der Button eingeführt werden und wenn das von Gamed akzeptiert wird, können wir uns über die Funktion gedanken machen.

                          Zitat von saddy Beitrag anzeigen
                          das macht so absolut sinn, es muss ja nicht alles reglementiert werden.
                          folglich kann man es so lassen, wie es bis dato ist.
                          Sorry, aber diese Meinung kann ich nicht teilen.
                          Es muss was gemacht werden am TM, darum ist dieser Thread hier, Gamed hat verstanden das es so nicht weitergehen kann.
                          Ansonsten werden demnächst nur noch Spieler hier im Forum angeboten, was Unfair denen gegenüber ist die das Forum nicht nutzen.
                          SandriKlein
                          Führungsspieler
                          Zuletzt geändert von SandriKlein; 17.02.2011, 13:23. Grund: Doppelpost

                          Kommentar


                            #73
                            Man sollte es dann aber so regeln, dass der Button erst nach 3 Tagen erscheint, um Schindluder des Verkäufers zu verhindern. Aber wenn nach 3 Tagen immer noch keine Verhandlung erfolgt ist, dann kommt der Button, der erlaubt, das Gebot zu löschen.

                            Kommentar


                              #74
                              ich finde es besser wenn mann denn Spieler doch nicht will dann einfach nicht verhandelt so Stopt mann es Ohne was zuendern

                              Oder das ein Schild daneber ist wenn mann mit der maus drauf geht das dann da steht Keine Verhandlung kein kein Spieler in der art und das mann eine Nachicht bekommt wenn mann es nicht gemacht hat bei der 3ten kann mann denn Spieler nicht mehr kaufen
                              SandriKlein
                              Führungsspieler
                              Zuletzt geändert von SandriKlein; 17.02.2011, 13:24. Grund: Doppelpost
                              Mitglied bei EVOLUTION CLAN OF FCUP ( ECOF )

                              Kommentar


                                #75
                                Zitat von serhat-atay
                                Oder das ein Schild daneber ist wenn mann mit der maus drauf geht das dann da steht Keine Verhandlung kein kein Spieler in der art und das mann eine Nachicht bekommt wenn mann es nicht gemacht hat bei der 3ten kann mann denn Spieler nicht mehr kaufen

                                Also das was du da schilderst ist aber 1000 mal komplizierter als der Button oder? Stell Dir vor, ich biete auf 10 Spieler, für die ich mich interessiere... Dann bekomme ich im Fall der Freigabe erst einen Haufen Emails ob ich jetzt will oder nicht. Dazu kommen noch die Emails zu Gastronomie und Fanshop, dann muss ich anstelle mich um meine Spieler zu kümmern meine Emails abarbeiten.

                                Kommentar


                                  #76
                                  Zitat von BolzNuss04 Beitrag anzeigen
                                  In dieser Abstimmung geht es ausschliesslich um die Einführung eines Buttons, der die Möglichkeit schafft nachträglich ein TM Angebot abzulehnen!

                                  du hast die möglichkeit wenn einer bietet es abzulehnen wenn du ok drückst bist du mit diesem gebot einverstanden

                                  Dagegen

                                  Kommentar


                                    #77
                                    Zitat von Mr.Big Boss Beitrag anzeigen
                                    du hast die möglichkeit wenn einer bietet es abzulehnen wenn du ok drückst bist du mit diesem gebot einverstanden

                                    Dagegen

                                    Du hast nicht verstanden worum es geht. Dieser Button soll verhindern, dass Verkäufer von Spielern, die ein Angebot bekommen haben ewig auf die Freigabe warten, obwohl der Bieter garkein Interesse mehr hat.

                                    Es kommt vermehrt vor, dass einige Mannschaften z.B. 40 Mio € für einen Spieler bieten, der nur 15 Mio Wert ist. Das Gebot von 40 Mio ist für alle anderen Spieler ja zu sehen, diese Bieten also nicht mehr, weil sie denken: AHA DA HAT JA SCHON EINER MEHR GEBOTEN ALS ICH BEREIT BIN. Also bieten Sie nicht.

                                    Der Verkäufer des Spielers kann sich dagegen aber nicht wehren, weil da dann bis zum Ende das Gebot stehen bleibt, so wird er den Spieler nicht verkaufen, weil ja klar ist, dass der Bieter niemals 40 Mio dafür zahlen wird.

                                    Kommentar


                                      #78
                                      finde die idee mit dem button eigentlich gut...ist bestimmt ärgerlich wenn man einenspieler freigibt und der andere manager nie verhandelt...kann ja nicht jeder so vernünftig wie ich sein und absagen wenn er nen anderen gefunden hat xD

                                      also...voll dafür

                                      Kommentar


                                        #79
                                        das ist eine gute idee , ich wäre dafür weil, wer weiß vielleicht wird ja später mehr angeboten dann kriege ich auch mehr kohle

                                        Kommentar


                                          #80
                                          dafür weil viele auf einen spieler viel geld tippen es angenommen wird und der eigentliche käufer den spieler nicht nimmt und so mussman dan immer ne woche warten

                                          Kommentar


                                            #81
                                            Bin dafür.

                                            Man sollte vlt auch einführen, dass man abgegebene Angebote löschen kann ^^



                                            Kommentar


                                              #82
                                              TM: Knopf mit Löschfunktion

                                              Also ich bin, gerade momentan und die letzten 2 Wochen, extrem angepisst was diesen Vorschlag angeht.

                                              Ich bin voll dafür - und das am Liebsten schon gestern.

                                              Habe die letzten 2 Wochen, wie erwähnt, dauerhaft durchgehend Vereine gehabt, die bieten und den Spieler nicht verhandeln. Selbst auf Anfrage meinerseits, per IGM bzgl. des Spielers auf dem TM, bekomme ich keine Antwort.
                                              Laut Postausgang wurde diese aber bereits gelesen.

                                              Ich habe langsam echt die Schnauze voll von den Honks die da so im WWW ihren leeren Schädel nutzen.

                                              Und abschließend noch eine Frage: Ist es nun verboten Vereine in einer persönlichen "Blacklist" im Manager-/Vereinsprofil oder der Zeitung anzuprangern?
                                              Denn laut Spielregeln nicht. Nur im Forum ist es nicht erlaubt. Was sagt das Gericht dazu???

                                              Desmond:
                                              Sicherlich kannst Du Ingame eine "Blacklist" aufführen und anzeigen. Im Forum fiele das allerdings unter Prangern und ist untersagt.
                                              Es geht ja auch um das Spiel IG. Forum ist ja ein anderes Gebiet. Frage wurde beantwortet, Danke.
                                              Zuletzt geändert von X-oOOo-X; 15.03.2011, 15:48. Grund: Edit
                                              Für Freundschaftsspiele immer zu haben.
                                              Gerne gegen Vereine ab 40.000 Zuschauer.


                                              Mein Stadion umfasst momentan 48.800 Plätze (01.07.2011)

                                              Kommentar


                                                #83
                                                Zitat von X-oOOo-X Beitrag anzeigen
                                                Also ich bin, gerade momentan und die letzten 2 Wochen, extrem angepisst was diesen Vorschlag angeht.

                                                Ich bin voll dafür - und das am Liebsten schon gestern.

                                                Habe die letzten 2 Wochen, wie erwähnt, dauerhaft durchgehend Vereine gehabt, die bieten und den Spieler nicht verhandeln. Selbst auf Anfrage meinerseits, per IGM bzgl. des Spielers auf dem TM, bekomme ich keine Antwort.
                                                Laut Postausgang wurde diese aber bereits gelesen.

                                                Ich habe langsam echt die Schnauze voll von den Honks die da so im WWW ihren leeren Schädel nutzen.

                                                Und abschließend noch eine Frage: Ist es nun verboten Vereine in einer persönlichen "Blacklist" im Manager-/Vereinsprofil oder der Zeitung anzuprangern?
                                                Denn laut Spielregeln nicht. Nur im Forum ist es nicht erlaubt. Was sagt das Gericht dazu???
                                                Sicherlich kannst Du Ingame eine "Blacklist" aufführen und anzeigen. Im Forum fiele das allerdings unter Prangern und ist untersagt. Tritt doch mit den Bietern vor der Freigabe in Kontakt. Dann hast Du Gewissheit, ob sie verhandeln wollen oder nicht...

                                                Gruß, Chris

                                                Kommentar


                                                  #84
                                                  Zitat von christian Parlow Beitrag anzeigen
                                                  Man sollte es dann aber so regeln, dass der Button erst nach 3 Tagen erscheint, um Schindluder des Verkäufers zu verhindern. Aber wenn nach 3 Tagen immer noch keine Verhandlung erfolgt ist, dann kommt der Button, der erlaubt, das Gebot zu löschen.
                                                  kann ich einfach nur zustimmen. Bin dafür.

                                                  Kommentar


                                                    #85
                                                    Tritt doch mit den Bietern vor der Freigabe in Kontakt. Dann hast Du Gewissheit, ob sie verhandeln wollen oder nicht...
                                                    Und wenn mir dieser jemand nun vor dem Gebot verspricht den Spieler auch zu kaufen und es dann wissentlich doch nicht tut? Was dann?
                                                    Wenn jemand also den Markt oder das Gebot manipulieren will, einen Verein schädigen möchte, dann wird er es auch richtig machen.
                                                    Ein einfaches Schreiben seiner- oder meinerseits ist noch lange nicht handfest. Leider.
                                                    Für Freundschaftsspiele immer zu haben.
                                                    Gerne gegen Vereine ab 40.000 Zuschauer.


                                                    Mein Stadion umfasst momentan 48.800 Plätze (01.07.2011)

                                                    Kommentar


                                                      #86
                                                      Bin für den Button nach drei Tagen; eine Blackliste halte ich dagegen für nicht
                                                      angebracht, die kann sich jeder selber machen, allerdings intern.

                                                      [SIGPIC]

                                                      Kommentar


                                                        #87
                                                        Zitat von X-oOOo-X Beitrag anzeigen
                                                        Also ich bin, gerade momentan und die letzten 2 Wochen, extrem angepisst was diesen Vorschlag angeht.

                                                        Ich bin voll dafür - und das am Liebsten schon gestern.

                                                        Habe die letzten 2 Wochen, wie erwähnt, dauerhaft durchgehend Vereine gehabt, die bieten und den Spieler nicht verhandeln. Selbst auf Anfrage meinerseits, per IGM bzgl. des Spielers auf dem TM, bekomme ich keine Antwort.
                                                        Laut Postausgang wurde diese aber bereits gelesen.

                                                        Ich habe langsam echt die Schnauze voll von den Honks die da so im WWW ihren leeren Schädel nutzen.

                                                        Und abschließend noch eine Frage: Ist es nun verboten Vereine in einer persönlichen "Blacklist" im Manager-/Vereinsprofil oder der Zeitung anzuprangern?
                                                        Denn laut Spielregeln nicht. Nur im Forum ist es nicht erlaubt. Was sagt das Gericht dazu???

                                                        Es geht ja auch um das Spiel IG. Forum ist ja ein anderes Gebiet. Frage wurde beantwortet, Danke.

                                                        Es geht ja nicht immer darum, dass es der Bieter böse mit einem meint. In der Regel bieten interessierte einfach auf mehrere Spieler gleichzeitig um schnellstmöglich zu einem neuen Spieler zu kommen. Dass er dann nicht mit jedem verhandeln kann ist klar. Aus diesem Grund ist es zum Schutz der Verkäufer wichtig, diese 3 Tagesregelung zu integrieren.

                                                        Es gibt natürlich auch böse Bieter, die das doppelte des Spielerwertes bieten und somit andere Spieler davon abhalten, einen realistischen Preis zu bieten. Dieses Problem wäre dann gleich mit gelöst.

                                                        Kommentar


                                                          #88
                                                          ich denke auch, dass der button langsam mal kommen muss, weil es mich auch extrem nervt, wenn man einem freigegeben hat und er nicht verhandelt, dass dann auch keine neuen gebote mehr kommen und man den spieler nicht los wird. bin 110%ig dafür
                                                          sigpic

                                                          Kommentar


                                                            #89
                                                            Es geht ja nicht immer darum, dass es der Bieter böse mit einem meint. In der Regel bieten interessierte einfach auf mehrere Spieler gleichzeitig um schnellstmöglich zu einem neuen Spieler zu kommen. Dass er dann nicht mit jedem verhandeln kann ist klar. Aus diesem Grund ist es zum Schutz der Verkäufer wichtig, diese 3 Tagesregelung zu integrieren.

                                                            Es gibt natürlich auch böse Bieter, die das doppelte des Spielerwertes bieten und somit andere Spieler davon abhalten, einen realistischen Preis zu bieten. Dieses Problem wäre dann gleich mit gelöst.
                                                            Aber ich muss da eine Ausnahme hinzufügen: Es gibt leider, leider Menschen in diesem Universum die es nicht für wichtig erachten deine eigene, betreffend des Spielers und des Gebotes, geschriebene IGM zu beantworten.
                                                            Ich habe es ja nun schon öfters erlebt dass, wenn es auch seriöse Spieler sein sollen, gewisse Manager in diesem Spiel es nicht für wichtig halten dich über das aktuelle Gebot zu informieren. Man sitzt also mit dem Gebot im TM und weiß nicht einmal ob der Manager den Spieler noch haben will oder nicht. Aber da setzt der Button nicht an und kann er auch nicht. Das ist dann eher eine Frage der Moral und des Ansehens.

                                                            Doch dieser Knopf zum Löschen der Angebote gehört auf jeden Fall schnellstens rein in das Programm.
                                                            Für Freundschaftsspiele immer zu haben.
                                                            Gerne gegen Vereine ab 40.000 Zuschauer.


                                                            Mein Stadion umfasst momentan 48.800 Plätze (01.07.2011)

                                                            Kommentar


                                                              #90
                                                              Zitat von Tymo44 Beitrag anzeigen
                                                              Bin dafür.

                                                              Man sollte vlt auch einführen, dass man abgegebene Angebote löschen kann ^^

                                                              bin dafür
                                                              bei mir hat auch ein 600TW ok gedrückt und ich brauch ihn nicht mehr tut mir zwar leid aber was soll ich machen

                                                              Kommentar

                                                              Lädt...
                                                              X