Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Thekenbrüder Andenacum, Transfermarkt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Thekenbrüder Andenacum, Transfermarkt

    Warum gibt es die Begrenzung aufm TM? Wenn ich z.B. mit dem Scout Spieler finde, die mich nit weiterbringen, kann ich die dann ja nit verkaufen, da ich dann in zu hoher Liga bin, das sich jemand findet, der den Spieler dann brauchen könnte.

    #2
    Aktuell spielst du noch Landesliga, was einen Verkauf in die Kreisliga ermöglicht. Selbst nach erfolgreichen Aufstieg, würde das noch gehen.

    Du musst nicht alle Scouts verpflichten, die dich nicht weiterbringen. Einfach ins Nirvana schicken und fertig.
    Wenn du den Scout regelmäßig los schickst, empfielt sich 2 Tage. Da hast du den größten Erfolg in Relation zu den Kosten.
    Wobei ich der Meinung bin so lang der nicht Lvl 10 hat, lohnt sich das nicht.

    Die Begrenzung gilt nur für den Kauf aus höheren Ligen. Du kannst theoretisch als Bundesligist aus der KL kaufen, wenn jemand was gescheites hätte.
    Ansonsten kannst du aktuell aus der LL nur Spieler bis Oberliga kaufen.
    Zuletzt geändert von Stefan1285; 04.06.2022, 19:49.

    Kommentar


      #3
      Naja es wird gesagt Scut lohnt erst ab 3. Liga. Damit kann kein Keisligist den Spieler dann holen. Und nen Verbandsligist brauch auch in den seltesten Fällen nen Spieler der nur 150 Stärke hat (eher ja weniger). kaufen darf man bei allen die unter einem sind. warum ddenn nicht auch nach oben? wenn erstligist was interessantes hat was mich weiterbringen würde kann ich den eben nit kaufen. weil ich dann zu niedrig bin. Warum wurde die Begenzung denn gemacht??

      Kommentar


        #4
        Du darfst die Begrenzung nicht nur auf die Scout beziehen...
        Bsp. ohne Begrenzung...Du hast einen befreundetenden Verein welcher dir aus der Buli oder auch 2. oder 3. einen 200 Mio Spieler für 10 Mio in die Landesliga verkauft, kannst du natürlich bei einem Verkauf (da es keine Begrenzung von oben nach unten gibt) einen ordentlichen Sack Geld verdienen.

        Klar hilft ein 180er Scout Spieler nicht zwingend in der Bundesliga, dafür aber eher der Kreisliga. Aber die Grenze ist primär da um evtl. Spielerverschiebungen einzudämmen und das man nicht mit Einsatz von Credits sich ruck zuck ein Team zusammen clont.
        Entsprechendes Kapital natürlich vorausgesetzt.

        Ein bischen sollte man sich das Geld oder auch Team schon selber erarbeiten.

        Kommentar

        Lädt...
        X